Baureihe IN

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

0,00 €

Kurzübersicht

Die zunehmende Entwicklung und Verbreitung elektronischer Geräte mit höheren Arbeits­frequenzen erfordert in diesem Bereich Strom­wandler mit einem erweiterten Frequenz­bereich.


Diese Anforderung kann mit speziell ausgewählten Materialien in Verbindung mit einer optimierten Auslegung erfüllt werden.



  • Gemäß: EN 60044-1

  • Primärnennstrom: 1 - 50 A

  • Frequenzbereich: 50 - 50.000 Hz



Anwendungsbereiche



  • Industrie

  • Erneuerbare Energien

  • Bahntechnik

  • Mess- und Prüftechnik

  • Energie-, Automatisierungs- und Gebäudetechnik



Baureihe IN

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Technische Daten

Type IN

1

3

5

10

25

50

 

IPN 

Primärnennstrom

1

3

5

10

25

50

[A]

ImaxPN

Maximaler Primärnennstrom

1,2

3,6

6

12

30

60

[A]

IaN

Sekundärstrom

20

25

50

[mA]

RB

Bürdenwiderstand

125

100

[Ω]

URB

Bürdenspannung

2,5

5

[V]

PSek

Leistung

0,05

0,063

0,25

[VA]

KN

Übersetzungsverhälnis

50

150

250

500

1000

 

Vp

Isolationsprüfspannung Primär/Sekundär/2sek

3

[kVac]

FU

Messgenauigkeit [50 Hz]

≦1

[%]

f

Frequenz

0,05 bis 50

[kHz]

TA

Umgebungstemperatur

-25 bis +70

[°C]

Ts

Lagertemperatur

-25 bis +85

[°C]

Generelle Daten

PIN Anschluss

3-4/2-1

NC/2-1

 

Gewicht

0,05

0,07

[kg]

Normen

EN 60044-1*

 

*Als Wickelwandler ist nur der maximale Primärnennstrom zulässig

Zusatzinformation

Kurzbeschreibung

Die zunehmende Entwicklung und Verbreitung elektronischer Geräte mit höheren Arbeits­frequenzen erfordert in diesem Bereich Strom­wandler mit einem erweiterten Frequenz­bereich.

Diese Anforderung kann mit speziell ausgewählten Materialien in Verbindung mit einer optimierten Auslegung erfüllt werden.

  • Gemäß: EN 60044-1
  • Primärnennstrom: 1 - 50 A
  • Frequenzbereich: 50 - 50.000 Hz

Anwendungsbereiche

  • Industrie
  • Erneuerbare Energien
  • Bahntechnik
  • Mess- und Prüftechnik
  • Energie-, Automatisierungs- und Gebäudetechnik