PowerQuality Solutions

PowerQuality Solutions

Featured news

Alle Anzeigen

Mit dem neuen Energiesparrechner können Sie Ihre jährlichen Einsparungen von Energiekosten und Co2 berechnen.

Mehr

Weiter lesen

Power Quality Produkte von REO - mehr als nur die Einhaltung von EMV-Richtlinien

Derzeit liegt es in der Verantwortung der Stromhersteller und -lieferanten, den Qualitätsstandard EN 50160 einzuhalten, welcher die Qualität der Stromversorgung regelt. Dennoch liegt es im Interesse von Betreibern elektrischer Anlagen, möglichst wenig Störungen ins Netz zu verursachen und so Produktionsausfällen durch Systemfehler vorzubeugen.

Neben Problemen, wie Oberwellen oder Spannungseinbrüchen spielt auch gerade die Frage der Energieeinsparung zur Schonung unserer Ressourcen eine außerordentliche Rolle. REO sucht unter dem Schlagwort PowerQuality den gesamtheitlichen Ansatz sowohl unter Betrachtung der Netz- als auch der Verbraucherseite. So stehen optimale Ergebnisse rund um die Aufrechterhaltung der Qualität unserer Stromversorgung im Mittelpunkt unseres Interesses.


PowerQuality-Lösungen

Produkte, wie Netzfilter und -drosseln, du/dt-Filter und -drosseln, Sinusfilter, rückspeisefähige Filter und der Oberwellenfilter REOWAVEpassive tragen nicht nur dazu bei, Störungen vorzubeugen, sondern gezielt Energie zu sparen.

So kann beim Einsatz eines REOWAVE Passivfilters bis zu 30% Energie gespart werden.

Dies sind nur einige Lösungen, die wir im Bereich PowerQuality für Sie anbieten. Neben Netzdrosseln, EMV- und Harmonikfiltern bieten wir auch speziell auf den Kunden zugeschnittene Lösungen und Serviceleistungen wie EMV-Messungen - sprechen Sie uns an!
  • CNW 114/690

    Dreiphasen-Netzfilter (3 Leiter, einstufig)

    CNW 114/690
    • Nennspannung: 690 V
    • Nennstrom: 80 - 1200 A

    Anwendungen: Frequenzumrichter für Motorantriebe, Windenergieanlagen, Stromversorgungen



    • Gemäß: VDE 0565-3 / IEC 950 / UL 1283

    • Prüfspannung: L-L 2100 V, DC 1s, L-PE 2700 V, DC 1s

    • Überlast: 1,5 x I 1 min/h

    • Klimakategorie: DIN IEC 68 Teil 1 25/085/21

  • CNW 806

    Dreiphasen-du/dt-Filter

    CNW 806
    • Nennspannung: 500 V
    • Nennstrom: 4 - 1200 A
    • Induktivität: 0,005 - 1,5 mH

    Spannungsanstieg auf < 500V/µs reduzieren– elektrische Verbraucher und Isolation kostengünstig schützen.


    Eine einfache und kostengünstige Methode zur Verringerung der Spannungsanstiegsgeschwindigkeit ist es, eine du/dt- Drossel bzw. -Filter zu verwenden. Sie dämpft den Spannungsanstieg auf verträgliche Werte und verhindert Überspannungen auf langen Zuleitungen.


    Verluste und Erwärmung werden minimiert und der Ableitstrom reduziert. Durch die Begrenzung der Spannungssteilheit wird die Motorisolation geschützt und somit die Lebensdauer verlängert.


    Ebenfalls werden die EMV-Störungen im Strahlungsbereich von 1 MHz bis 30 MHz reduziert.



    • Nennspannung: U ≤ 3 x 500 V

    • Reduzierung des Spannungsanstiegs du/dt auf < 500V/µs

    • Drehfeldfrequenz: 0 - 60 Hz

    • Taktfrequenz des Umrichters: bis 150 A >4kHz, ab 150 A >1,5KHz

    • Gemäß: EN 60289 / EN 61558

    • Prüfspannung: L-L 2500 V, AC/50Hz 60s; L-PE 2500 V, AC/50Hz 60s

    • Isolierstoffklasse: T40/F

    • Schutzart: IP00

    • Klimakategorie: DIN IEC 60068-1

    • Überlast: 1,5 x INenn 1 min / h

    • Umgebungstemperatur: 40 °C

    • Bauform: auf Fußwinkel stehend


     


    Typische Anwendungen



    • Antriebstechnik für Motorantriebe, z. B.


      • Maschinenbau

      • Aufzüge / Rolltreppen

      • Pumpen

      • Fördertechnik

      • Lüftungs- und Klimatechnik

      • Robotertechnik

      • Automatisierungstechnik


    • Stromversorgungen

    • Windkraftanlagen



  • CNW 897

    Dreiphasen-Harmonic-Filter (400 V 50/60 Hz)

    CNW 897
    • Nennspannung: 400 V
    • Bemessungsstrom: 25 - 600 A
    • Induktivität der Drossel: 0,2 - 2,9 mH
    • Frequenz: 50 Hz

    Das Filter ist für die Reduzierung des THD (Total Harmonic Distortion) bei B12-Gleichrichtern dimensioniert. Die Ober-wellenströme werden so stark unterdrückt, so dass ein THD von kleiner als 5% erreicht wird (z.B. in USV-Anlagen).


    Die typischen Werte der Total Harmonic Distortion bei B12-Gleichrichtern und Verwendung von Transformatoren liegen zwischen 12 und 13%. Das entspricht den Normen EN 61000-3-4 und EN 61000-3-12.


    Sind schärfere Bedingungen für das Netz definiert, müssen zusätzlich zum Transformator REO-Harmonic-Filter vom Typ CNW 897 eingesetzt werden. Diese sind in zwei Varianten erhältlich:



    • THD < 5%

    • THD < 10 %


    Die IP00 Version ist speziell für die Schaltschrankmontage geeignet und kann hier platzsparend montiert werden. Der CNW 897 hilft zur Einhaltung der internationalen Power-Quality Normen IEEE 519 oder EN 61000-3.



    • Nennspannung: 400V

    • Frequenz: 50Hz

    • Gemäß: EN 60289 / EN 61558

    • Prüfspannung: L-L 2500 V, DC 1 min; L-PE 2500 V, DC 1 min

    • Isolierstoffklasse: T40/F

    • Klimakategorie: DIN IEC 60068-1

    • Schutzart: IP 00 (auch als IP20-Version verfügbar)

    • Nennspannung: 400V / 50 Hz

    • Normen: IEEE 519, EN 61000-3-12, EN 61000-3-2, IEC 61000-3-4

  • CNW 8981 - 60 Hz

    REOWAVEpassive- Oberwellenfilter 60Hz/480 V (IP20)

    CNW 8981 - 60 Hz
    • Nennspannung: 480 V
    • Bemessungsstrom: 9 - 1200 A
    • Frequenz: 60 Hz

    Harmonische Oberwellen reduzieren – bis zu 30% Energiekosten sparen.
    Der REOWAVE®passive filtert die durch die B6-Schaltung (Thyristor, Diodenbrücke usw.) und Motorantriebe verursachten Harmonischen Oberwellen. Das Versorgungsnetz wird durch die Kompensierung der Oberwellenblindleistung entlastet. Dieses ermöglicht eine Kosteneinsparung bei Materialauswahl und Energieverbrauch. Anlaufströme und Stromspitzen werden sehr stark gedämpft.


    Dieses erhöht die Lebensdauer und Zuverlässigkeit für elektrische Anlagen. Durch den kompakten und anschlussfertigen Aufbau ist eine einfache Installation möglich.


    Der REOWAVE®passive hilft zur Einhaltung der internationalen Power-Quality Normen IEEE 519 oder EN 61000-3.




      • Nennspannung: 480V

      • Frequenz:  60Hz

      • Gemäß: EN 60289 / EN 61558

      • Prüfspannung: L-L 2500 V, DC 1min; L-PE 2500 V, DC 1min

      • Isolierstoffklasse: T40/F

      • Schutzart: IP20

      • Klimakategorie: DIN IEC 60068-1

      • Schutzart: IP 20 (auch als IP00-Version verfügbar)

      • Nennspannung: 480V / 60 Hz

      • Normen: IEEE 519, EN 61000-3-12, EN 61000-3-2, IEC 61000-3-4


  • CNW 8981- 50 Hz

    REOWAVEpassive - Oberwellenfilter 50Hz/400V (IP00)

    CNW 8981- 50 Hz
    • Nennspannung: 400 V
    • Bemessungsstrom: 6 - 1200 A
    • Frequenz: 50 Hz

    Harmonische Oberwellen reduzieren – bis zu 30% Energiekosten sparen.


    Der REOWAVE®passive filtert die durch die B6-Schaltung (Thyristor, Diodenbrücke usw.) und Motorantriebe verursachten Harmonischen Oberwellen. Das Versorgungsnetz wird durch die Kompensierung der Oberwellenblindleistung entlastet. Dieses ermöglicht eine Kosteneinsparung bei Materialauswahl und Energieverbrauch. Anlaufströme und Stromspitzen werden sehr stark gedämpft.


    Dieses erhöht die Lebensdauer und Zuverlässigkeit für elektrische Anlagen. Die IP00 Version ist speziell für die Schaltschrankmontage geeignet und kann hier platzsparend montiert werden.


    Der REOWAVE®passive hilft zur Einhaltung der internationalen Power-Quality Normen IEEE 519 oder EN 61000-3.



    • Nennspannung: 400V

    • Frequenz:  50Hz

    • Gemäß: EN 60289 / EN 61558

    • Prüfspannung: L-L 2500 V, DC 1min; L-PE 2500 V, DC 1min

    • Isolierstoffklasse: T40/F

    • Klimakategorie: DIN IEC 60068-1

    • Schutzart: IP 00 (auch als IP20-Version verfügbar)

    • Nennspannung: 400V / 50 Hz

    • Normen: IEEE 519, EN 61000-3-12, EN 61000-3-2, IEC 61000-3-4


     

  • CNW 8981- 60 Hz

    REOWAVEpassive - Oberwellenfilter 60Hz/480V (IP00)

    CNW 8981- 60 Hz
    • Nennspannung: 480 V
    • Bemessungsstrom: 9 - 1200 A
    • Frequenz: 60 Hz

    Harmonische Oberwellen reduzieren – bis zu 30% Energiekosten sparen.


    Der REOWAVE®passive filtert die durch die B6-Schaltung (Thyristor, Diodenbrücke usw.) und Motorantriebe verursachten Harmonischen Oberwellen. Das Versorgungsnetz wird durch die Kompensierung der Oberwellenblindleistung entlastet. Dieses ermöglicht eine Kosteneinsparung bei Materialauswahl und Energieverbrauch. Anlaufströme und Stromspitzen werden sehr stark gedämpft.


    Dieses erhöht die Lebensdauer und Zuverlässigkeit für elektrische Anlagen. Die IP00 Version ist speziell für die Schaltschrankmontage geeignet und kann hier platzsparend montiert werden.


    Der REOWAVE®passive hilft zur Einhaltung der internationalen Power-Quality Normen IEEE 519 oder EN 61000-3.



    • Nennspannung: 480V

    • Frequenz:  60Hz

    • Gemäß: EN 60289 / EN 61558

    • Prüfspannung: L-L 2500 V, DC 1min; L-PE 2500 V, DC 1min

    • Isolierstoffklasse: T40/F

    • Schutzart: IP00

    • Klimakategorie: DIN IEC 60068-1

    • Schutzart: IP 00 (auch als IP20-Version verfügbar)

    • Nennspannung: 480V / 60 Hz

    • Normen: IEEE 519, EN 61000-3-12, EN 61000-3-2, IEC 61000-3-4


     

  1. Seite:
  2. 1
  3. 2

Downloads

Links