TransportationConverter Solutions

TransportationConverter Solutions

Sichere und genormte Produkte für die Bahntechnik

Als eines der sichersten Verkehrsmittel dringen Bahnen, Metro-liner oder High-Speed-Züge in immer entlegenere Winkel der Erde vor. Das Schienennetz wächst beständig, lässt Städte und Länder zusammenwachsen und ist Motor für wirtschaftliches Wachstum und Wohlstand.

REO hat es sich zur Aufgabe gemacht, dazu beizutragen, dass Züge heute und in Zukunft immer sicherer werden.

Mit Netzfiltern, Drosseln oder Transformatoren sorgen wir dafür, dass ein sicherer Betrieb möglich ist und EMV-Probleme direkt an der Quelle beseitigt werden. So können Spannungswechsel, Kurzschlüsse und andere Phänomene, die im Umgang mit Strom auftreten, keine Gefährdung für Zugpersonal und Passagiere darstellen.

Gerade im Bereich der Bahntechnik gilt es, die Sicherheit von Passagieren und die Einhaltung von bahnspezifischen Standards und Normen zu gewährleisten. Die Produkte müssen zum großen Teil kundenspezifisch angepasst werden und den unterschiedlichen Umweltbedingungen der jeweiligen Länder standhalten.

Mit der IRIS-Zertifizierung der Berliner/Hennigsdorfer Niederlassung und der ISO-Zertifizierung in China und den USA konnte REO auch durch internationale Qualitätstest seinen hohen Standard unter Beweis stellen.

Die Einhaltung der bahnspezifischen Normen und Standards sowie die Klassifizierung in Schutzklassen werden gewährleistet unter anderem durch

  • Hauseigene Prüflabore
  • Schock- und Vibrationstests
  • Zusammenarbeit nur mit ausgewählten Lieferanten
  • FEM-Analysen, um das Verhalten verschiedener mechanischer, thermischer und magnetischer Größen zu simulieren


Für die Bahntechnik bietet REO unter anderem

  • NTT BW – Brems-, Dämpfungs- und Filterwiderstände
  • NTT – Netzdrosseln, Motordrosseln, Entstördrosseln, Saugkreisdrosseln, EMV-Drosseln, du/dt-Drosseln, AC/DC-Drosseln
  • RFI-Filter, Sinusfilter, Harmonikfilter
  • NUT – Umrichtertransformatoren, AC-Transformatoren, Leistungstransformatoren, HF-Transformatoren
  • Stromwandler, spezielle Komponenten zur Energie­­­re­generation
  • NPT – Prüfdrosseln zur Belastungsprüfung von Frequenzumrichtern
  • REOLAB – Prüfgeräte für Dauer- und Funktionsprüfung


Sämtliche Komponenten der Bahntechnik, vom Transformator über die Netzdrossel bis hin zum Filter, werden in Standardausführung oder gemäß den speziellen Anforderungen unserer Kunden entwickelt. Ohne diese bestimmten, grundlegenden Anforderungen kann kein Produkt den Betrieb aufnehmen.

Sicherheit
Jede Komponente, die im Zug eingesetzt wird, muss den gängigen Normen und Standards entsprechen, damit die Sicherheit und der Komfort der Passagiere nicht beeinträchtigt werden.

Gewicht
Durch gezielte Materialauswahl und FEM-Berechnung werden REO-Komponenten besonders gewichtssparend ausgelegt.

Bauraum
Ein optimal genutzter Bauraum und die Einhaltung der geforderten mechanischen und elektrischen Vorgaben stellen die Grundlage unserer Entwicklungsarbeit dar.

Kosten
Mit modernster Software, Simulations- und Prüftechniken sorgen wir dafür, dass bereits im Vorfeld das Kosten/Nutzenverhältnis optimal gestaltet wird.

 

  • Baureihe IE modular

    Kompensations-Stromwandler

    Baureihe IE modular
    • Primärnennstrom: 500 - 2500 A
    • Umgebungstemperatur: -25... +70 °C
    • Frequenzbereich: 50... -400 Hz

    Bei Aufsteckstromwandlern wird der bauseitige Primärleiter durch die Stromwandleröffnung im Gehäuse durchgesteckt. Die Durchstecköffnung orientiert sich jeweils an der primären Stromstärke. Wickelstromwandler besitzen eine Primärwicklung und eine Sekundärwicklung.
    Beide Wicklungen sind auf dem geschlossenen Ringkern aufgebracht und durch Isolation voneinander getrennt. Dieses Prinzip findet überwiegend Anwendung bei kleinen Primärströmen. Niederspannungswandler zur proportionalen Umsetzung von großen Strömen auf direkt messbare kleinere Stromwerte.

    Gemäß: EN 61869-2
    Primärnennstrom: 500, 1000, 2500 A
    Frequenzbereich: 50 - 400 Hz

    Anwendungsbereiche:



    • Industrie

    • Erneuerbare Energien

    • Bahntechnik

    • Energie-, Automatisierungs- und Gebäudetechnik

  • Baureihe IN-B

    Auf- und Durchsteckstromwandler

    Baureihe IN-B
    • Primärnennstrom: 600 A
    • Max. Primärnennstrom: 720
    • Sekundärstrom: 300 A

    Für hohe Anforderungen in der Bahn– und Industrietechnik bei höheren Frequenzen bis 50kHz. Hochwertige nanokristalline Kernmaterialien gewährleisten ein Höchst­maß an Übertragungsqualität bei niedrigen Verlusten. Verwendung ausschließlich UL-gelisteter Materialien im Vollverguss mit UL94-V0-Material.


    Stromwandler für gesteigerte Anforder­ungen wie im Bahnbereich oder mobilen Einsatz. Robuste Gehäuse­konstruktionen mit zuverlässigen Befestigungsmöglichkeiten in vertikaler oder horizontaler Montage.



    • Gemäß: EN61373

    • Primärnennstrom: 600 A

    • Frequenzbereich: 50 - 50.000 Hz



    Anwendungsbereiche



    • Industrie

    • Bahntechnik



  • Baureihe WKO-2C-B

    Doppelkern-Kompensations-Stromwandler für die Bahntechnik

    Baureihe WKO-2C-B
    • Primärnennstrom: 500 - 2000 A
    • Messbereich: 0...3000 A
    • Frequenzbereich: 120000 Hz

    Der Stromwandler WKO-2C-B mit Doppelkerntechnologie und Hall-Effekt weist einen erweiterten Frequenzgang bis zu 140 kHz und einen genauen Phasengang auf. 
    Der WKO-2C-B garantiert eine verbesserte Messgenauigkeit von 0,3% im gesamten Frequenzbereich: DC bis zu 140 kHz.


    Die komplett überarbeitete Elektronik sorgt dafür, dass der C/L Stromwandler eine bessere Driftkompensation hat und ein erweiterter Temperaturbereich von -40°C bis 85°C erreicht wird. 


    Modularer Aufbau


    Der Stromwandler ist modular aufgebaut und ermöglicht vielfältige Montagemöglichkeiten. Das kostengünstige Basismodell besteht aus einem Gehäuse mit Schraubanschlüssen, Durchführung für Kabel und Bohrungen zur Befestigung. Optional kann der Wandler mit Montagesatz für Stromschienen, Molex-Stecker und mit Füßen für die horizontale oder vertikale Montage geliefert werden.


    Gemäß: 



    • EN 50178:1997

    • UL 94-V0

    • EN 50178            

    • EN 50155:2007

    • IEC 61373:2010


     


    Anwendungsbereiche:



    • Bahntechnik


     


    Allgemeine technische Daten:



    • Genauigkeit: besser als 0,3%

    • Umgebungstemperatur: -40°C … +85°C

    • Lagertemperatur: -40°C … +90°C

  • LD 100

    Luftdrossel mit Kupfer/Lagenwicklung

    LD 100
    • Nennstrom: 50 - 1000 A
    • Induktivität: 0,2 - 8 mH

    Luftdrosseln werden immer dann benötigt, wenn eine besonders hohe Linearität gefordert ist. Durch ihren vergleichsweise einfachen Aufbau sind sie nicht nur kompakt, sondern auch sehr stabil. Mit unserem Know-How behalten die REO Luftdrosseln auch unter Extrembedingungen ihre volle Funktionalität.


    Bei unserer Standardbaureihe werden Erfahrung und maximale Auswahl miteinander vereint.



    • Frequenz des Stromes: DC und AC

    • Toleranzen: + 10 / - 10 %, + 5 / - 5 %

    • Anzapfungen: Standard keine (auf Wunsch möglich)

    • Isolierstoffklasse: F oder H

    • Kühlart und Kühlmittel nach IEC 60310: AN, AF oder WF

    • Prüfspannung: bis 12kV 60s 50Hz, bis 25kV 1,2/50µs

    • Befestigungsart: hängend, liegend oder stehend

    • Mechanische Festigkeit/Simulation (FEM): EN 12663

    • Schock- und Vibrationsbeanspruchung: IEC 61373 Kat. 1 Kl.A/ B



    REO Mix & Match-Prinzip


    Mit REO Mix & Match können Sie aus einer Fülle von Optionen auswählen - kombinieren Sie die verschiedenen Optionen, um immer das optimale Produkt für Ihre Anwendung zu erhalten.


    REO bietet unterschiedliche Ausführungen und verschiedene Wickelmaterialien an. Dazu gehören die Wickeltechnik, das Material und der Aufbau des Leiters. Abhängig von den spezifischen Anforderungen, sind wir durch die Kombination dieser Parameter in der Lage, eine optimale Lösung zu produzieren.


    Optional



    • Lagenwicklung/Scheibenwicklung

    • Aluminium, Kupfer oder Alu+Kupfer

    • Schutzarten: Überzugslack, Schutzüberzug, Gehäuse oder REO Xtreme

    • Lüfter-/Kühleinheit

    • Sensorik: Schalter Öffner/Schließer, PT100, NTC, PTC

  • LD 220

    Luftdrossel mit Aluminium-Kupfer/Scheibenwicklung

    LD 220
    • Nennstrom: 200 - 700 A
    • Induktivität: 0,5 - 4 mH

    Luftdrosseln werden immer dann benötigt, wenn eine besonders hohe Linearität gefordert ist. Durch ihren vergleichsweise einfachen Aufbau sind sie nicht nur kompakt, sondern auch sehr stabil. Mit unserem Know-How behalten die REO Luftdrosseln auch unter Extrembedingungen ihre volle Funktionalität.


    Bei unserer Standardbaureihe werden Erfahrung und maximale Auswahl miteinander vereint.



    • Frequenz des Stromes: DC und AC

    • Toleranzen: + 10 / - 10 %, + 5 / - 5 %

    • Anzapfungen: Standard keine (auf Wunsch möglich)

    • Isolierstoffklasse: F oder H

    • Kühlart und Kühlmittel nach IEC 60310: AN, AF oder WF

    • Prüfspannung: bis 12kV 60s 50Hz, bis 25kV 1,2/50µs

    • Befestigungsart: hängend, liegend oder stehend

    • Mechanische Festigkeit/Simulation (FEM): EN 12663

    • Schock- und Vibrationsbeanspruchung: IEC 61373 Kat. 1 Kl.A/ B



    REO Mix & Match-Prinzip


    Mit REO Mix & Match können Sie aus einer Fülle von Optionen auswählen - kombinieren Sie die verschiedenen Optionen, um immer das optimale Produkt für Ihre Anwendung zu erhalten.


    REO bietet unterschiedliche Ausführungen und verschiedene Wickelmaterialien an. Dazu gehören die Wickeltechnik, das Material und der Aufbau des Leiters. Abhängig von den spezifischen Anforderungen, sind wir durch die Kombination dieser Parameter in der Lage, eine optimale Lösung zu produzieren.


    Optional



    • Lagenwicklung/Scheibenwicklung

    • Aluminium, Kupfer oder Alu+Kupfer

    • Schutzarten: Überzugslack, Schutzüberzug, Gehäuse oder REO Xtreme

    • Lüfter-/Kühleinheit

    • Sensorik: Schalter Öffner/Schließer, PT100, NTC, PTC



  • NTT 400

    Bordnetztransformator

    NTT 400
    • Nennleistung: 1000 - 30000 VA
    • Eingangsspannung: 3x440 V

    Der REO-Bordnetztransformator NTT 400 ist konzipiert für Bordnetzversorgungen, welche durch den Bordnetzumrichter (BNU) gespeist werden. Er dient zur Anpassung der Spannung und zur galvanischen Trennung der pulsweitenmodulierten Zwischenkreisspannung und den Verbrauchern des Bordnetzes. Zwischen dem Transformator und dem Wechselrichter muss ein entsprechender Sinusfilter geschaltet werden. Die sekundärseitige Last des Trenntransformators können Schaltgeräte, rotierende Maschinen, ohmsche Lasten sowie Halbleiter-Stromrichtergeräte sein. Die Transformatoren sind konzipiert für den Einsatz von Fahrzeugen im AC oder DC Netz (im Wechselrichterbetrieb) im Container.


    So wird garantiert, dass Transformatoren von REO optimal für Ihre Anwendung ausgerichtet sind. Höchste Lebensdauer, eine Kosten-/Nutzenoptimierung und Sicherheit sind dabei die Schwerpunkte in unserer Entwicklung.



    • Leistung: 1-30kVA

    • Nennspannung:


    Primär:



    • Nennspannung: (Normalbetrieb): 3x440 Veff 60 Hz

    • Nennspannung: (Fremdeinspeisung): 3x400 Veff 50 Hz

    • Nennspannung: (reduzierter Betrieb): 3x345 Veff 47 Hz


    Sekundär:



    • Spannung: 3x230 Veff

    • Betriebstemp.:  -25°C ... +55°C (optional +75°C)

    • Kühlung: AN / AF

    • Schutzart : IP00 

    • Verschmutzungsgrad: PD3

    • Isolationsklasse: F/H

    • Prüfspannung: EN 50124 / EN 60310

    • Rüttelfestigkeit: Kat.1 Klasse A/B nach EN61373

    • Spannungen: 24 / 42 / 110 / 230 / 400 / 690 Volt (Optional)

    • Schaltgruppe: Optional


    Kundenspezifische Komplettlösungen


    Bordnetztransformator können kundenspezifisch ausgelegt werden.  Haben sie Interesse an diesem Produkt? Bitte sprechen Sie uns an!
    Neben den standardisierten Komponenten für den Einsatz im Umrichter bietet REO kundenspezifische Produkte – als einzelnes Bauteil oder als Komplettlösung im Container. Der Maßstab in der Bahntechnik ist die Verfügbarkeit und die Sicherheit der Passagiere. Hier bietet REO spezielle Lösungen, die Schritt für Schritt in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickelt werden.

  1. Seite:
  2. 1
  3. 2
  4. 3

Downloads

Links