CNW 806

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

0,00 €

Kurzübersicht

Spannungsanstieg auf < 500V/µs reduzieren– elektrische Verbraucher und Isolation kostengünstig schützen.


Eine einfache und kostengünstige Methode zur Verringerung der Spannungsanstiegsgeschwindigkeit ist es, eine du/dt- Drossel bzw. -Filter zu verwenden. Sie dämpft den Spannungsanstieg auf verträgliche Werte und verhindert Überspannungen auf langen Zuleitungen.


Verluste und Erwärmung werden minimiert und der Ableitstrom reduziert. Durch die Begrenzung der Spannungssteilheit wird die Motorisolation geschützt und somit die Lebensdauer verlängert.


Ebenfalls werden die EMV-Störungen im Strahlungsbereich von 1 MHz bis 30 MHz reduziert.



  • Nennspannung: U ≤ 3 x 500 V

  • Reduzierung des Spannungsanstiegs du/dt auf < 500V/µs

  • Drehfeldfrequenz: 0 - 60 Hz

  • Taktfrequenz des Umrichters: bis 150 A >4kHz, ab 150 A >1,5KHz

  • Gemäß: EN 60289 / EN 61558

  • Prüfspannung: L-L 2500 V, AC/50Hz 60s; L-PE 2500 V, AC/50Hz 60s

  • Isolierstoffklasse: T40/F

  • Schutzart: IP00

  • Klimakategorie: DIN IEC 60068-1

  • Überlast: 1,5 x INenn 1 min / h

  • Umgebungstemperatur: 40 °C

  • Bauform: auf Fußwinkel stehend


 


Typische Anwendungen



  • Antriebstechnik für Motorantriebe, z. B.


    • Maschinenbau

    • Aufzüge / Rolltreppen

    • Pumpen

    • Fördertechnik

    • Lüftungs- und Klimatechnik

    • Robotertechnik

    • Automatisierungstechnik


  • Stromversorgungen

  • Windkraftanlagen



CNW 806

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • CNW 806

Details

Technische Daten

Type

Nennspannung
[V]

Nennsstrom
[A]

Induktivität
[mH]

Widerstand
[mΩ]

Verlustleistung
[W]

Uk bei 400 V

[%]

Uk bei 230 V

[%]

Uk bei 480 V

[%]

Uk bei 500 V

[%]

CNW 806/4

400 - 500 V

4

1,5

37,0

7

0,8

1,4

0,7

0,7

CNW 806/10

10

0,6

13,8

13

1,4

0,7

0,7

CNW 806/18

18

0,33

5,8

17

1,4

0,7

0,7

CNW 806/24

24

0,245

4,7

22

1,4

0,7

0,6

CNW 806/37

37

0,16

2,7

29

1,4

0,7

0,6

CNW 806/48

48

0,123

1,8

33

1,4

0,7

0,6

CNW 806/65

65

0,09

0,65

37

1,4

0,7

0,6

CNW 806/90

90

0,065

0,4

46

1,4

0,7

0,6

CNW 806/120

120

0,05

0,45

60

1,4

0,7

0,7

CNW 806/150

150

0,039

0,35

80

1,4

0,7

0,6

CNW 806/180

180

0,033

0,35

100

1,4

0,7

0,7

CNW 806/200

200

0,029

0,29

100

1,4

0,7

0,6

CNW 806/250

250

0,024

0,22

130

1,4

0,7

0,7

CNW 806/300

300

0,02

0,15

130

1,4

0,7

0,7

CNW 806/350

350

0,017

0,12

130

1,4

0,7

0,7

CNW 806/400

400

0,015

0,1

150

1,4

0,7

0,7

CNW 806/500

500

0,012

0,1

200

1,4

0,7

0,7

CNW 806/600

600

0,010

0,08

250

1,4

0,7

0,7

CNW 806/700

700

0,008

0,07

260

1,3

0,6

0,6

CNW 806/800

800

0,007

0,06

280

1,3

0,6

0,6

CNW 806/900

900

0,0065

0,05

300

1,4

0,7

0,6

CNW 806/1000

1000

0,006

0,05

360

1,4

0,7

0,7

CNW 806/1200

1200

0,005

0,05

480

1,4

0,7

0,7

 

Maßbilder

Abbildung 1
Abbildung 2
 

Zusatzinformation

Kurzbeschreibung

Spannungsanstieg auf < 500V/µs reduzieren– elektrische Verbraucher und Isolation kostengünstig schützen.

Eine einfache und kostengünstige Methode zur Verringerung der Spannungsanstiegsgeschwindigkeit ist es, eine du/dt- Drossel bzw. -Filter zu verwenden. Sie dämpft den Spannungsanstieg auf verträgliche Werte und verhindert Überspannungen auf langen Zuleitungen.

Verluste und Erwärmung werden minimiert und der Ableitstrom reduziert. Durch die Begrenzung der Spannungssteilheit wird die Motorisolation geschützt und somit die Lebensdauer verlängert.

Ebenfalls werden die EMV-Störungen im Strahlungsbereich von 1 MHz bis 30 MHz reduziert.

  • Nennspannung: U ≤ 3 x 500 V
  • Reduzierung des Spannungsanstiegs du/dt auf < 500V/µs
  • Drehfeldfrequenz: 0 - 60 Hz
  • Taktfrequenz des Umrichters: bis 150 A >4kHz, ab 150 A >1,5KHz
  • Gemäß: EN 60289 / EN 61558
  • Prüfspannung: L-L 2500 V, AC/50Hz 60s; L-PE 2500 V, AC/50Hz 60s
  • Isolierstoffklasse: T40/F
  • Schutzart: IP00
  • Klimakategorie: DIN IEC 60068-1
  • Überlast: 1,5 x INenn 1 min / h
  • Umgebungstemperatur: 40 °C
  • Bauform: auf Fußwinkel stehend

 

Typische Anwendungen

  • Antriebstechnik für Motorantriebe, z. B.
    • Maschinenbau
    • Aufzüge / Rolltreppen
    • Pumpen
    • Fördertechnik
    • Lüftungs- und Klimatechnik
    • Robotertechnik
    • Automatisierungstechnik
  • Stromversorgungen
  • Windkraftanlagen