CNW 854

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

0,00 €

Kurzübersicht

Spannungsanstieg (< 200V/µs) und Verzerrungen reduzieren – elektrische Verbraucher optimal schützen.


Neben den Spannungsanstiegen gibt es eine beträchtliche Menge von symmetrischen und asymmetrischen Stromverzerrungen, welche an der Motorzuleitung durch die schnelle Umschaltung der Leistungshalbleiter erzeugt werden. Diese werden mit zunehmender Kabellänge immer ausgeprägter. Diese Störungen können die Leistungsfähigkeit des Motors durch laute Geräusche und in extremen Fällen durch eine Überhitzung beeinträchtigen. Hier kann eine Motordrossel Abhilfe schaffen. Die Motordrossel reduziert den Spannungsanstieg und die Spannungsspitzen zwischen den Leitern. Weiterhin wird der Strom geglättet.


Verluste und Erwärmung werden minimiert und der Ableitstrom reduziert. Es können längere Motorleitungslängen eingesetzt werden. Die Motorisolation wird geschützt und somit die Lebensdauer erhöht. Ebenfalls dämpft die Motordrossel auch die leitungsgebundenen Störungen im unteren Frequenzbereich sehr gut. Die Verluste und die typischen Geräusche im Motorblech werden reduziert. Spannungsanstiege werden auf < 200V/µs reduziert.


Erhöhung der Lebensdauer von Motoren, Senkung der Flankensteilheit du/dt gegen Erde und zwischen den Phasen, Reduzierung der Motorgeräusche, Stromglättung.



  • Nennspannung: U ≤ 3 x 500 V

  • Reduzierung des Spannungsanstiegs du/dt auf < 200V/µs

  • Drehfeldfrequenz: 0 - 60 Hz

  • Taktfrequenz des Umrichters: bis 150 A >4kHz, ab 150 A >1,5KHz

  • Gemäß: EN 60289 / EN 61558

  • Prüfspannung: L-L 2500 V, AC/50Hz 60s; L-PE 2500 V, AC/50Hz 60s

  • Isolierstoffklasse: T40/F

  • Schutzart: IP00

  • Klimakategorie: DIN IEC 60068-1

  • Überlast: 1,5 x INenn 1 min / h

  • Umgebungstemperatur: 40 °C

  • Bauform: auf Fußwinkel stehend


 


Typische Anwendungen



  • Antriebstechnik für Motorantriebe, z. B.


    • Maschinenbau

    • Aufzüge / Rolltreppen

    • Pumpen

    • Fördertechnik

    • Lüftungs- und Klimatechnik

    • Robotertechnik

    • Automatisierungstechnik


  • Stromversorgungen

  • Windkraftanlagen

CNW 854

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Technische Daten

Type

Nennspannung 
[V]

Nennstrom 
[A]

Induktivität
[mH]

Kupfer / Alu
[kg]

Gesamt 
[kg]

CNW 854 / 2

bis zu 3 x 500

50/60 Hz

2

7,0

0,2 / --

2,0

CNW 854 / 4

4

3,6

0,4 / --

2,0

CNW 854 / 6

6

2,3

0,4 / --

2,0

CNW 854 / 8

8

1,8

0,4 / --

2,0

CNW 854 / 10

10

1,7

0,8 / --

3,0

CNW 854 / 12

12

1,2

0,8 / --

2,7

CNW 854 / 16

16

0,9

0,8 / --

2,7

CNW 854 / 24

24

0,7

1,9 / --

4,4

CNW 854 / 30

30

0,5

2,0 / --

4,4

CNW 854 / 37

37

0,42

2,6 / --

6,3

CNW 854 / 48

48

0,38

3,6 / --

8,0

CNW 854 / 60

60

0,28

4,3 / --

8,4

CNW 854 / 75

75

0,22

3,6 / --

10,0

CNW 854 / 90

90

0,17

3,9 / --

11,6

CNW 854 / 115

115

0,14

8,7 / --

20,5

CNW 854 / 150

150

0,12

8,9 / --

21,5

CNW 854 / 180

180

0,090

-- / 2,3

32,0

CNW 854 / 200

200

0,080

-- / 2,1

41,0

CNW 854 / 250

250

0,065

-- / 1,8

45,0

CNW 854 / 300

300

0,053

-- / 2,7

44,0

CNW 854 / 350

350

0,046

-- / 4,6

50,0

CNW 854 / 400

400

0,041

-- / 4,9

58,0

CNW 854 / 500

500

0,032

-- / 5,2

62,0

CNW 854 / 600

600

0,028

-- / 5,9

65,0

CNW 854 / 700

700

0,024

-- / 5,7

86,0

CNW 854 / 800

800

0,021

-- / 9,0

108,0

CNW 854 / 900

900

0,018

-- / 7,6

114,0

CNW 854 / 1000

1000

0,016

-- / 7,6

114,0

CNW 854 / 1200

1200

0,013

-- / 8,0

122

 

Taktfrequenz des Umrichters Zulässige maximale Zuleitungslänge
Bis 16 kHz 50 m
Bis 8 kHz 150 m
Bis 4 kHz 200 m

Zusatzinformation

Kurzbeschreibung

Spannungsanstieg (< 200V/µs) und Verzerrungen reduzieren – elektrische Verbraucher optimal schützen.

Neben den Spannungsanstiegen gibt es eine beträchtliche Menge von symmetrischen und asymmetrischen Stromverzerrungen, welche an der Motorzuleitung durch die schnelle Umschaltung der Leistungshalbleiter erzeugt werden. Diese werden mit zunehmender Kabellänge immer ausgeprägter. Diese Störungen können die Leistungsfähigkeit des Motors durch laute Geräusche und in extremen Fällen durch eine Überhitzung beeinträchtigen. Hier kann eine Motordrossel Abhilfe schaffen. Die Motordrossel reduziert den Spannungsanstieg und die Spannungsspitzen zwischen den Leitern. Weiterhin wird der Strom geglättet.

Verluste und Erwärmung werden minimiert und der Ableitstrom reduziert. Es können längere Motorleitungslängen eingesetzt werden. Die Motorisolation wird geschützt und somit die Lebensdauer erhöht. Ebenfalls dämpft die Motordrossel auch die leitungsgebundenen Störungen im unteren Frequenzbereich sehr gut. Die Verluste und die typischen Geräusche im Motorblech werden reduziert. Spannungsanstiege werden auf < 200V/µs reduziert.

Erhöhung der Lebensdauer von Motoren, Senkung der Flankensteilheit du/dt gegen Erde und zwischen den Phasen, Reduzierung der Motorgeräusche, Stromglättung.

  • Nennspannung: U ≤ 3 x 500 V
  • Reduzierung des Spannungsanstiegs du/dt auf < 200V/µs
  • Drehfeldfrequenz: 0 - 60 Hz
  • Taktfrequenz des Umrichters: bis 150 A >4kHz, ab 150 A >1,5KHz
  • Gemäß: EN 60289 / EN 61558
  • Prüfspannung: L-L 2500 V, AC/50Hz 60s; L-PE 2500 V, AC/50Hz 60s
  • Isolierstoffklasse: T40/F
  • Schutzart: IP00
  • Klimakategorie: DIN IEC 60068-1
  • Überlast: 1,5 x INenn 1 min / h
  • Umgebungstemperatur: 40 °C
  • Bauform: auf Fußwinkel stehend

 

Typische Anwendungen

  • Antriebstechnik für Motorantriebe, z. B.
    • Maschinenbau
    • Aufzüge / Rolltreppen
    • Pumpen
    • Fördertechnik
    • Lüftungs- und Klimatechnik
    • Robotertechnik
    • Automatisierungstechnik
  • Stromversorgungen
  • Windkraftanlagen