PLC-Filter / Sperrkreisfilter

02.06.2017

(CNW 161*)

REO PLC- und Sperrkreisfilter  

für den Einsatz bei Powerline Communication (PLC) Störungen

 

Die REO PLC- und Sperrkreisfilter sind für die Anwendung in Netzen mit Rundsteuertechnik
oder Powerline Communication (PLC) ausgelegt. Hierbei werden hochfrequente Signale
der Netzfrequenz (50/60 Hz) überlagert. Durch die Mehrfachnutzung von vorhandenen Leitungen gelten diese Übertragungsverfahren als sehr schnell und kostengünstig umsetz- und
realisierbar.
Durch die hochfrequenten PLC-Signale kann es zu Störungen von Verbrauchern kommen.
Es kann z.B. eine Beeinflussung von elektrischen Verbrauchern, wie LED-Beleuchtung o.ä.
kommen. Dies hilft der PLC-Filter zu unterbinden.
Weiterhin verringert sich durch den PLC-Filter die Abstrahlung der hochfrequenten Signale über die Netzleitungen.

 

Anwendungen

  • Rundsteuertechnik  
  • Störungen der Powerline Communication (PLC)
  • intelligente Zähler (Smart Meter)
  • Störungen an LED Beleuchtung durch PLC Signale
  • Störgeräusche an Audio- und Video-Geräten
  • RFID (radio-frequency-identification)-Anwendungen
  • Langsames D-Lan

 

 

Weitere REO PLC-Filter / Sperrkreisfilter:

 

                       

            CNW 163*                                CNW 561 / CNW 562*                              CNW 164*

 

*Kundenspezifische Änderungen möglich

 

Broschüre:

 

 

                                   

 

 

 

Weiter Infos...

 

 

 

 

« zurück