REO AG fördert Studenten/innen

28.09.2017

 

REO AG fördert Studenten

Mit dem nationalen Stipendienprogramm (Deutschlandstipendien) fördert die REO AG junge qualifizierte Studienanfängerinnen, Studienanfänger und Studierende der Bergischen Universität Wuppertal.


 

Als mittelständisches Unternehmen agieren wir seit jeher zukunftsorientiert.
Aus diesem Grund sind wir bestrebt, in unserem
Wirkungsbereich einen nachhaltigen Beitrag zur Entwicklung der
Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt zu leisten.


Durch unsere Erfahrung, unser technisches Know-how, unsere
Marktkenntnisse und unsere Investitionen in Forschung und Entwicklung
bieten wir innovative Systemlösungen für die Zukunft.


Mithilfe unserer „kreativen Köpfe“ sind wir in der Lage, unsere
Entwicklungsaktivitäten kontinuierlich für neue Projekte auszubauen
– stets nach unserem Leitsatz: „Wer aufhört besser zu sein,
hat aufgehört gut zu sein!“


Auch lokale Projekte, welche die Zusammenarbeit mit Universitäten
und Fachhochschulen sowie die Unterstützung Studierender

umfassen, stellen für uns als gesellschaftlich verantwortungsbewusstes
Unternehmen eine wichtige Zukunftsaufgabe dar.


Durch eigene Start-Up Gründungen, wie beispielsweise unsere
Tochtergesellschaft REO Digital Connect 4.0, sind wir auch für
zukünftige Anforderungen durch komplexe Produktionsabläufe
in den Bereichen Digitalisierung und Kommunikation bestens
vorbeitet.


Wir sehen unsere internen und externen Kunden als Partner und
arbeiten zusammen kontinuierlich daran, uns stetig weiterzuentwickeln
und zu verbessern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©Foto Monhof

©Foto Monhof

 

Auf dem Bild zu sehen: Vorstandsmitglied der REO AG Herr Rohden, unser Stipendiat Herr Farouq Zeid, sowie Herr Prof. Frommer.

Herr Zeid studiert Elektrotechnik.

 

 

 

Link:

 

 

« zurück