PDF Herunterladen
Ihr Kontakt: +49 - 212 8804-0 • info@reo.de

REOHM R 151

Ladewiderstand, max. Dauerleistung: 300 W

REOHM R 151

Vorteile


  • Sehr flache und kompakte Bauform, mit Nuten für eine stehende Montage
  • Schneller Anschluss
  • Kurzschlussfest
  • Anpassung an jeden Frequenzumrichter
  • Einsatz unter rauhen Bedingungen
  • Sehr gute Wärmeabgabe, Montage auf Kühlkörper möglich
  • Bei Überlast hochohmig
  • Leicht kombinierbar

Beschreibung


Der Ladewiderstand REOHM R 151 ist ein Strombegrenzungswiderstand zur Ladung und Entladung von Kondensatoren und begrenzt z.B. den in den Zwischenkreis-Kondensator fließenden Einschaltstoßstrom.
Die Reihe 151 ist sowohl als Bremswiderstand (Serie BW) oder als Ladewiderstand erhältlich (Serie R).

Typische Anwendungen:

  • Antriebstechnik
  • Windkraft und Solartechnik
  • Bahntechnik
  • Elektromobilität

Optional UL-Version

Die Profilbaureihen REOhm 151 sind nun auch UL-geprüft, hier wird die Leistung von 50 W bis 300 W (auch als Kombination) abgedeckt.

Maximale Energie auf engstem Raum

  • Der REO-Flachwiderstand kann mit einem Montageblech unter und neben den Frequenzumrichter geschraubt werden
  • Bei Ausfall des Widerstandes wird dieser hochohmig
  • Schutzart: IP20 - IP54
  • Prüfspannung: 2,5 kV AC (bei 900 V Nennspannung)

Optional

  • Temperaturschalter
  • Berührungsschutz zum Schutz vor hohen Oberflächentemperaturen

Technische Daten


  • Widerstandswerte : 1,1 - 2000 Ohm
  • Dauerleistung : 50 - 300 W
  • max. Betriebsspannung : 900 V

Schaltungsbeispiel

Ihr Kontakt: +49 - 212 8804-0 • info@reo.de

REOHM R 151

Ladewiderstand, max. Dauerleistung: 300 W

Technische Daten

Type

Widerstandswerte
R [Ohm]

Dauerleistung [ W ]

max.
Betriebsspannung
U [ V ]

R 151 / 50

1,1 - 200

50

900

R 151 / 100

3 - 300

100

R 151 / 150

4 - 300

150

R 151 / 200

5-1000

200

R 151 / 250

5-1000

250

R 151 / 300

7-2000

300

 

Andere Leistungen auf Anfrage

Hinweis

Dauerübertemperaturwerte von >200 K können zu einer Beeinträchtigung der Schutzart führen. Die angegebenen Leistungswerte gelten bei einer Umgebungstemperatur TU= 40°C für 100% Einschaltdauer und bei ungehindertem Zutritt und Abströmen der Kühlluft.

Allgemein gilt: Ist die Umgebungstemperatur höher als 40°C, muss die Dauerleistung um 5% pro 10K Temperaturerhöhung herabgesetzt werden.

Ihr Kontakt: +49 - 212 8804-0 • info@reo.de

REOHM R 151

Ladewiderstand, max. Dauerleistung: 300 W

Maßbilder

Maßtabelle

Type

B1 [mm]

B2 [mm]

H1 [mm]

L1 [mm]

L2 [mm]

L3 [mm]

D [mm]

Anschlussleitung

R 151 / 50 /...

80

60

14

70

50

250

4,2

2 x AWG 18,UL 1659

R 151 / 100 /...

80

60

14

110

80

250

4,2

2 x AWG 18,UL 1659

R 151 / 150 /...

80

60

14

160

130

250

4,2

2 x AWG 18,UL 1659

R 151 / 200 /...

80

60

14

210-216

180

250

4,2

2 x AWG 18,UL 1659

R 151 / 250 /...

80

60

14

260

230

250

4,2

2 x AWG 18,UL 1659

R 151 / 300 /...

80

60

14

310

280

250

4,2

2 x AWG 18,UL 1659

Andere Befestigungsmaße nach Kundenwunsch

Ihr Kontakt: +49 - 212 8804-0 • info@reo.de

REOHM R 151

Ladewiderstand, max. Dauerleistung: 300 W

Oberflächentemperatur in Abhängigkeit von der Belastung

Oberflächentemperatur REOhm 151 / 100

Oberflächen-Temperatur-Erhöhung, auch Übertemperatur, beschreibt die Zunahme der Oberflächentemperatur bei Belastung. 

 

Belastungsdiagramm

Die angegebenen Leistungen gelten für den Dauerbetrieb. Die Leistungswerte können im Kurzzeitbetrieb in Abhängigkeit von der Einschaltdauer durch Multiplikation mit dem entsprechenden Faktor aus folgendem Diagramm oder nach folgender Formel erhöht werden.