Laborgeräte

Laborgeräte - Elektronische Stelltransformatoren 

Einfach zu bedienende Tischgeräte für einstellbare Ausgangsfrequenz und - Spannung. 

REO Laborgeräte aus der Platypus oder REOLINE-Serie ermöglichen die Einstellung von Ausgangsfrequenz und Ausgangsspannung mit einem einfachen Handgriff.
Die Laborgeräte sind erhältlich als Tischgeräte oder 19“-Gehäuse für Rack-Einbau.

  • Platypus

    Elektronische Wechselspannungsquelle

    Platypus
    • Eingangsspannung: 3x400 V
    • Ausgangsspannung: 0-300 V
    • Ausgangsstrom: 10 A
    Der REO Platypus stellt einen elektronischen Stelltransformator mit variabler Ausgangsfrequenz für den Einsatz im Prüflabor dar. 

     

    Er stellt eine einstellbare Ausgangsspannung im Bereich von 0...300 V AC zur Verfügung. Die über den Spannungssollwert vorgegebene Ausgangsspannung wird konstant ausgeregelt, bis die Stromgrenze erreicht ist. Die Stromgrenze kann über den Stromsollwert im Bereich Null bis Gerätenennstrom vorgegeben werden.

    In einer weiteren Betriebsart kann das Gerät als Leistungsregler arbeiten, wobei die Ausgangsleistung konstant gehalten wird (bei angepasster Last).

     

    Die Frequenz der Ausgangsspannung ist einstellbar im Bereich 40 bis 70 Hz (optional 15...150 Hz). Die Einstellung der Sollwerte Strom und Spannung erfolgt an je einem internen 10-Gang-Potentiometer; evtl. nötige Parametrierungen können an einem internen LCD-Display vorgenommen werden.

    Optional ist eine Bedienung über Schnittstelle RS 232, Profibus oder CAN-Bus möglich.

     



    • ohne galvanische Trennung

    • mit integriertem Hauptschalter

    • mit kurzschlussfestem Ausgang

    • mit integrierten Volt- und Amperemeter

    • Strom, Spannung u. Leistung stufenlos einstellbar

    • Sollwertverstellung über Potentiometer oder Folien-tastatur Frequenzeinstellung über Folientastatur

    • einstellbare Hoch- und Rücklauframpe 0…60 Sek.

    • Menüführung in 3 Sprachen: englisch, deutsch, französisch

    • 2,5m Eingangskabel mit 10A/16A CEE-Stecker



     

     

    Schaltbild


  • REOLINE Plus AC-S/A

    REOLINE Labor-Stromversorgungen (analog, Sparwicklung)

    labornetzgerät
    • Nennspannung: 230 V
    • Ausgangsstrom: 0,60 - 8 A
    • Ausgangsspannung: 0 - 250 V
    • Ausgangsleistung: 0,15 - 2 kVA

    Dieses tragbare Labornetzgerät ist ein Einphasen-Wechselstrom-Versorgungsgerät mit analoger Anzeige, Sparwicklung und stufenlos einstellbarer Ausgangsspannung
    von 0...250 VAC. Die absolute Nullstellung bewirkt den spannungslosen Zustand bei Stellung 0.


     


    Anwendungsbereich:



    • Labor

    • Prüffeld

    • Werkstatt und Service

  • REOLINE Plus AC-S/D

    REOLINE Labor-Stromversorgungen (digital, Sparwicklung)

    laborstelltransformator
    • Nennspannung: 230 V
    • Ausgangsstrom: 0,60 - 8 A
    • Ausgangsspannung: 0 - 250 V
    • Ausgangsleistung: 0,15 - 2 kVA

    Die Laborstelltransformatoren aus der Reihe REOLINE sind ausgestattet mit digitaler Anzeige, Sparwicklung und stufenlos einstellbarer Ausgangsspannung von 0...250 VAC. Die absolute Nullstellung bewirkt den spannungslosen Zustand bei Stellung 0. Die regelbare Spannungsversorgung ist geeignet für den Einsatz in Laboren, im Prüf- und Servicebereich oder in Werkstätten.


    Anwendungsbereich: 



    • Labor

    • Prüffeld

    • Werkstatt und Service

  • REOLINE Plus AC-SG/A

    REOLINE Labor-Stromversorgungen (analog, getrennte Wicklung)

    REOLINE-AC-Spannungsversorgung
    • Nennspannung: 230 V
    • Ausgangsstrom: 0,60 - 8 A
    • Ausgangsspannung: 0 - 250 V
    • Ausgangsleistung: 0,15 - 2 kVA

    Regelbare AC-Spannungsversorgung mit analoger Anzeige, getrennter Wicklung und Ausgangsspannung von 0...250 VAC. Die REOLINE-Serie ist als Laborspannungsversorgung für Prüffelder oder für die Elektronikentwicklung geeignet.


    Anwendungsbereich:



    • Labor

    • Prüffeld

    • Werkstatt und Service

  • REOLINE Plus AC-SG/D

    REOLINE Labor-Stromversorgungen (digital, getrennte Wicklung)

    Labornetzgerät-reoline
    • Nennspannung: 230 V
    • Ausgangsstrom: 0,60 - 8 A
    • Ausgangsspannung: 0 - 250 V
    • Ausgangsleistung: 0,15 - 2 kVA

    Dieses tragbare Labornetzgerät ist eine regelbare AC-Spannungsversorgung mit digitaler Anzeige, getrennter Wicklung und Ausgangsspannung von 0...250 VAC. Es wird als Tischnetzteil für Prüflabore oder Werkstätten verwendet. Die absolute Nullstellung bewirkt den spannungslosen Zustand bei Stellung 0.


    Anwendungsbereich:



    • Labor

    • Prüffeld

    • Werkstatt und Service

  • REOLINE Plus DC-S/A

    REOLINE Labor-Stromversorgungen (analog, Sparwicklung)

    Labornetzgerät-REOLINE
    • Nennspannung: 230 V
    • Ausgangsstrom: 0,60 - 8 A
    • Ausgangsspannung: 0 - 200 V
    • Ausgangsleistung: 120 - 1600 W

    Dieses tragbare Labornetzgerät ist ein Einphasen-Gleichstrom-Versorgungsgerät mit analoger Anzeige, Sparwicklung und stufenlos einstellbarer Ausgangsspannung von 0...200 VDC. Die absolute Nullstellung bewirkt den spannungslosen Zustand bei Stellung 0.


    Anwendungsbereich:



    • Labor

    • Prüffeld

    • Werkstatt und Service

  1. Seite:
  2. 1
  3. 2

Downloads