Oberwellenfilter / Harmonicfilter

Oberwellenströme unterdrücken und EMV-Normen einhalten

REO-Oberwellenfilter oder Passivfilter werden für die Reduzierung des THD (Total Harmonic Distortion) eingesetzt.
Die Oberwellenströme werden so stark unterdrückt, so dass ein THD von kleiner als 5% erreicht wird
(z.B. in USV-Anlagen).

Weiterhin wird durch einen Oberwellenfilter (z.B. REOWAVEpassive)  Blindleistung verringert und bis zu 30% Energie gespart.

 
Warum der zusätzliche Einbau eines Oberwellenfilters ?

- Senkung des THDI-Wertes unter 5%
- Steigerung der Netzstabilität
- Einhaltung der Normen IEEE 519, EN 61000-3-12, EN 61000-3-2 , EN 61000-3-4

  • CNW 897

    Dreiphasen-Harmonic-Filter (400 V 50/60 Hz)

    CNW 897
    • Nennspannung: 400 V
    • Bemessungsstrom: 25 - 600 A
    • Induktivität der Drossel: 0,2 - 2,9 mH
    • Frequenz: 50 Hz

    Das Filter ist für die Reduzierung des THD (Total Harmonic Distortion) bei B12-Gleichrichtern dimensioniert. Die Ober-wellenströme werden so stark unterdrückt, so dass ein THD von kleiner als 5% erreicht wird (z.B. in USV-Anlagen).


    Die typischen Werte der Total Harmonic Distortion bei B12-Gleichrichtern und Verwendung von Transformatoren liegen zwischen 12 und 13%. Das entspricht den Normen EN 61000-3-4 und EN 61000-3-12.


    Sind schärfere Bedingungen für das Netz definiert, müssen zusätzlich zum Transformator REO-Harmonic-Filter vom Typ CNW 897 eingesetzt werden. Diese sind in zwei Varianten erhältlich:



    • THD < 5%

    • THD < 10 %


    Die IP00 Version ist speziell für die Schaltschrankmontage geeignet und kann hier platzsparend montiert werden. Der CNW 897 hilft zur Einhaltung der internationalen Power-Quality Normen IEEE 519 oder EN 61000-3.



    • Nennspannung: 400V

    • Frequenz: 50Hz

    • Gemäß: EN 60289 / EN 61558

    • Prüfspannung: L-L 2500 V, DC 1 min; L-PE 2500 V, DC 1 min

    • Isolierstoffklasse: T40/F

    • Klimakategorie: DIN IEC 60068-1

    • Schutzart: IP 00 (auch als IP20-Version verfügbar)

    • Nennspannung: 400V / 50 Hz

    • Normen: IEEE 519, EN 61000-3-12, EN 61000-3-2, IEC 61000-3-4

  • CNW 8981 - 60 Hz

    REOWAVEpassive- Oberwellenfilter 60Hz/480 V (IP20)

    CNW 8981 - 60 Hz
    • Nennspannung: 480 V
    • Bemessungsstrom: 9 - 1200 A
    • Frequenz: 60 Hz

    Harmonische Oberwellen reduzieren – bis zu 30% Energiekosten sparen.
    Der REOWAVE®passive filtert die durch die B6-Schaltung (Thyristor, Diodenbrücke usw.) und Motorantriebe verursachten Harmonischen Oberwellen. Das Versorgungsnetz wird durch die Kompensierung der Oberwellenblindleistung entlastet. Dieses ermöglicht eine Kosteneinsparung bei Materialauswahl und Energieverbrauch. Anlaufströme und Stromspitzen werden sehr stark gedämpft.


    Dieses erhöht die Lebensdauer und Zuverlässigkeit für elektrische Anlagen. Durch den kompakten und anschlussfertigen Aufbau ist eine einfache Installation möglich.


    Der REOWAVE®passive hilft zur Einhaltung der internationalen Power-Quality Normen IEEE 519 oder EN 61000-3.




      • Nennspannung: 480V

      • Frequenz:  60Hz

      • Gemäß: EN 60289 / EN 61558

      • Prüfspannung: L-L 2500 V, DC 1min; L-PE 2500 V, DC 1min

      • Isolierstoffklasse: T40/F

      • Schutzart: IP20

      • Klimakategorie: DIN IEC 60068-1

      • Schutzart: IP 20 (auch als IP00-Version verfügbar)

      • Nennspannung: 480V / 60 Hz

      • Normen: IEEE 519, EN 61000-3-12, EN 61000-3-2, IEC 61000-3-4


  • CNW 8981- 50 Hz

    REOWAVEpassive - Oberwellenfilter 50Hz/400V (IP00)

    CNW 8981- 50 Hz
    • Nennspannung: 400 V
    • Bemessungsstrom: 6 - 1200 A
    • Frequenz: 50 Hz

    Harmonische Oberwellen reduzieren – bis zu 30% Energiekosten sparen.


    Der REOWAVE®passive filtert die durch die B6-Schaltung (Thyristor, Diodenbrücke usw.) und Motorantriebe verursachten Harmonischen Oberwellen. Das Versorgungsnetz wird durch die Kompensierung der Oberwellenblindleistung entlastet. Dieses ermöglicht eine Kosteneinsparung bei Materialauswahl und Energieverbrauch. Anlaufströme und Stromspitzen werden sehr stark gedämpft.


    Dieses erhöht die Lebensdauer und Zuverlässigkeit für elektrische Anlagen. Die IP00 Version ist speziell für die Schaltschrankmontage geeignet und kann hier platzsparend montiert werden.


    Der REOWAVE®passive hilft zur Einhaltung der internationalen Power-Quality Normen IEEE 519 oder EN 61000-3.



    • Nennspannung: 400V

    • Frequenz:  50Hz

    • Gemäß: EN 60289 / EN 61558

    • Prüfspannung: L-L 2500 V, DC 1min; L-PE 2500 V, DC 1min

    • Isolierstoffklasse: T40/F

    • Klimakategorie: DIN IEC 60068-1

    • Schutzart: IP 00 (auch als IP20-Version verfügbar)

    • Nennspannung: 400V / 50 Hz

    • Normen: IEEE 519, EN 61000-3-12, EN 61000-3-2, IEC 61000-3-4


     

  • CNW 8981- 60 Hz

    REOWAVEpassive - Oberwellenfilter 60Hz/480V (IP00)

    CNW 8981- 60 Hz
    • Nennspannung: 480 V
    • Bemessungsstrom: 9 - 1200 A
    • Frequenz: 60 Hz

    Harmonische Oberwellen reduzieren – bis zu 30% Energiekosten sparen.


    Der REOWAVE®passive filtert die durch die B6-Schaltung (Thyristor, Diodenbrücke usw.) und Motorantriebe verursachten Harmonischen Oberwellen. Das Versorgungsnetz wird durch die Kompensierung der Oberwellenblindleistung entlastet. Dieses ermöglicht eine Kosteneinsparung bei Materialauswahl und Energieverbrauch. Anlaufströme und Stromspitzen werden sehr stark gedämpft.


    Dieses erhöht die Lebensdauer und Zuverlässigkeit für elektrische Anlagen. Die IP00 Version ist speziell für die Schaltschrankmontage geeignet und kann hier platzsparend montiert werden.


    Der REOWAVE®passive hilft zur Einhaltung der internationalen Power-Quality Normen IEEE 519 oder EN 61000-3.



    • Nennspannung: 480V

    • Frequenz:  60Hz

    • Gemäß: EN 60289 / EN 61558

    • Prüfspannung: L-L 2500 V, DC 1min; L-PE 2500 V, DC 1min

    • Isolierstoffklasse: T40/F

    • Schutzart: IP00

    • Klimakategorie: DIN IEC 60068-1

    • Schutzart: IP 00 (auch als IP20-Version verfügbar)

    • Nennspannung: 480V / 60 Hz

    • Normen: IEEE 519, EN 61000-3-12, EN 61000-3-2, IEC 61000-3-4


     

  • CNW 8981-50 Hz

    REOWAVEpassive- Oberwellenfilter 50Hz/400V (IP20)

    CNW 8981-50 Hz
    • Nennspannung: 400 V
    • Bemessungsstrom: 6 - 1200 A
    • Frequenz: 50 Hz

    Harmonische Oberwellen reduzieren – bis zu 30% Energiekosten sparen.
    Der REOWAVE®passive filtert die durch die B6-Schaltung (Thyristor, Diodenbrücke usw.) und Motorantriebe verursachten Harmonischen Oberwellen. Das Versorgungsnetz wird durch die Kompensierung der Oberwellenblindleistung entlastet. Dieses ermöglicht eine Kosteneinsparung bei Materialauswahl und Energieverbrauch. Anlaufströme und Stromspitzen werden sehr stark gedämpft.


    Dieses erhöht die Lebensdauer und Zuverlässigkeit für elektrische Anlagen. Durch den kompakten und anschlussfertigen Aufbau ist eine einfache Installation möglich.


    Der REOWAVE®passive hilft zur Einhaltung der internationalen Power-Quality Normen IEEE 519 oder EN 61000-3.




      • Nennspannung: 400V

      • Frequenz:  50Hz

      • Gemäß: EN 60289 / EN 61558

      • Prüfspannung: L-L 2500 V, DC 1min; L-PE 2500 V, DC 1min

      • Isolierstoffklasse: T40/F

      • Klimakategorie: DIN IEC 60068-1

      • Schutzart: IP 20 (auch als IP00-Version verfügbar)

      • Nennspannung: 400V / 50 Hz

      • Normen: IEEE 519, EN 61000-3-12, EN 61000-3-2, IEC 61000-3-4


  • CNW 957

    Rückspeisefähiger Oberwellenfilter (400V/50Hz)

    CNW 957
    • Nennspannung: 400 V
    • Bemessungsstrom: 14 - 74 A
    • Frequenz: 50 Hz

    LCL Filter kommen insbesondere bei rückspeisefähigen Umrichtern (AFE), aber auch bei Umrichtern für erneuerbare Energien zum Einsatz. Die Hauptaufgabe dieses Filters ist die Beseitigung der PWM-Frequenzen, mit dem Ziel das Versorgungsnetz - beim Einspeisen der Energie -  nicht zu verunreinigen. 



    • Nennspannung: 3 x 400V / 50Hz 

    • Klimakategorie: 25/085/21 DIN IEC 68 Teil 1

    • Umgebungstemperatur: 40°C

    • Schutzart: IP00

    • Optional: erhältlich mit Ladewiderstand