Produktneuheiten

  • REOLOAD 300

    Wassergekühlte Widerstandslasteinheit

    REOLOAD 300
    • Spannung: 3 x 230 V
    • Strom: 3 x 5 A
    • Schutzart: IP 54

    Wenn schon ein Kühlkreislauf existiert, ist eine wassergekühlte Widerstandslastbank die Alternative zu normaler oder forcierter Luftkühlung.
    Die Wasserkühlung der Elemente ermöglicht eine relativ kompakte Bauweise gegenüber der einer
    luftgekühlten Anlage, die eine ausreichende Luftzirkulation benötigt (besseres Platz-/Leistungsverhältnis).



    Der Kühlkreislauf der Lastbank kann durch Normanschlüsse (3“-Anschluss) an den bestehenden Kühlkreislauf angeschlossen werden.



    Die AC/DC-Widerstandsgruppen sind modular aufgebaut und einzeln an den Kühlkreislauf angeschlossen. Je nach Bedarf können die Widerstandstufen kaskadierbar aufgebaut werden, um jeden beliebigen Widerstands- oder Stromwert vorgeben zu können.
    Jedes Modul kann einzeln angesteuert werden.



    Der modulare Aufbau der Laststufen ermöglicht Leistungskombinationen von Dreiphasen 50 kVA bis 1MVA im Dreiphasenbetrieb und 160 kW bis 480 kW im DC-Betrieb.



    Auf Wunsch kann eine interne SPS-Logik mit BUS-Funktion bestellt werden. Diese ermöglicht eine
    ortsunabhängige Aufstellung und Trennung von Lasteinheit und Prüffeld.

  • REOVIB MFS 268

    IP 54 oder IP 20, Frequenzregelgerät mit automatischer Resonanzfrequenzermittlung

    REOVIB MFS 268
    • Ausgangsspannung: 0 - 100 / 0 - 205 V
    • Ausgangsstrom: max 3/6/8 A
    • Eingangsspannung autom.Erkennung: 110 / 230 V

    Die Frequenzumrichter für die Schwingfördertechnik der Baureihe REOVIB MFS 268 bieten die Möglichkeit, den Schwingförderer bei einer für das Fördergut optimalen Schwingfrequenz zu betreiben - völlig unabhängig von der Frequenz des speisenden elektrischen Netzes.


    Darüber hinaus ist es möglich, die Resonanzfrequenz des Schwingsystems automatisch zu ermitteln und eine Regelung der Schwingweite auf konstante Werte durch das von der Firma REO patentierte Verfahren umzusetzen. Weiterhin sind verschiedene Sensor- und Ventillogikverknüfungen programmierbar.


    Die Geräte können optional mit Feldbusschnittstellen ausgerüstet werden und sind (ebenfalls optional) als Ausführungen mit UL/CSA-Zertifizierung erhältlich. 


    Die Geräte der Baureihe REOVIB MFS 268 sind mit einem max. Ausgangsstrom von 3A, 6A und 8A als IP20-Schaltschrankeinbauvarianten sowie auch als IP54- Gehäuseausführung erhältlich.


    Passender Sensor:


     


    REOVIB SW in IP54  


     

  1. Seite:
  2. 1
  3. 2
  4. 3