Medizintransformatoren

REOMED-Transformatoren für die effiziente Energie- und Kostenreduktion

Durch steigende Umweltbelastungen und dem daraus resultierenden Umweltbewusstsein rückt das Thema der Energieeffizienz weiter in den Mittelpunkt.

REOMED Transformatoren helfen, dieses Ziel zu erreichen. Im direkten Vergleich zwischen einem herkömmlichen Transformator und einem REOMED-Transformator sind die extremen Unterschiede der Verluste deutlich erkennbar.

  • REOMED 600

    Transformator für die Medizintechnik

    medizintrafo-REOMED600
    • Nennleistung: 600 VA
    • Eingangsspannung: 115 - 230 V

    Die TÜV-geprüften Trenntransformatoren REOMED sind praxiserprobte und bewährte Geräte für den Einsatz bei allen elektrischen Systemen in medizinischen Räumen - sie begrenzen den Ableitstrom und helfen so, die Sicherheit des Patienten zu gewährleisten.
    Neben einem sehr guten Wirkungsgrad und einfachen Anschlussmöglichkeiten, zeichnen sich die REOMED- Trenntransformatoren durch ein sehr geringes magnetisches Streufeld und eine hohe Sicherheit aus.


    Anwendungsbereich:



    •  Medizinische Systeme

  • REOMED 800W

    Weitbereichstransformator für die Medizintechnik

    REOMED 800W
    • Nennleistung: 800 VA
    • Eingangsspannung: 100-130/200-250 V

    Die TÜV-geprüften Trenntransformatoren REOMED sind praxiserprobte und bewährte Geräte für den Einsatz bei allen elektrischen Systemen in medizinischen Räumen - sie begrenzen den Ableitstrom und helfen so, die Sicherheit des Patienten zu gewährleisten.


    Neben einem sehr guten Wirkungsgrad und einfachen Anschlussmöglichkeiten, zeichnen sich die REOMED- Trenntransformatoren durch ein sehr geringes magnetisches Streufeld und eine hohe Sicherheit aus.


    Anwendungsbereich:



    • Medizinische Systeme

  • REOMED II 1120

    Trenntransformator für die Medizintechnik

    REOMED II 1120
    • Nennleistung: 1120 VA
    • Eingangsspannung: 230 V

    Der REOMED II Trenntransformator ist in medizinischen Systemen ein zuverlässiger Ableitstrombegrenzer. Spannungsfeste Materialien − in Verbindung mit hochwertiger Verarbeitung - ergeben eine sichere Isolation von der Netzeingangsseite. Die eingebauten Transformatoren sind auf geringe Eigenverluste ausgelegt und erreichen somit sehr geringe Leerlaufverluste. Durch Sicherungsautomaten sind die Transformatoren eingangs- und ausgangsseitig gegen Überlast und Kurzschluss geschützt.


    Anwendungsbereich: 



    • Medizinische Systeme

  • REOMED II 1580

    Trenntransformator für die Medizintechnik

    REOMED II 1580
    • Nennleistung: 1580 VA
    • Eingangsspannung: 230 V

    Der REOMED II Trenntransformator ist in medizinischen Systemen ein zuverlässiger Ableitstrombegrenzer. Spannungsfeste Materialien − in Verbindung mit hochwertiger Verarbeitung - ergeben eine sichere Isolation von der Netzeingangsseite. Die eingebauten Transformatoren sind auf geringe Eigenverluste ausgelegt und erreichen somit sehr geringe Leerlaufverluste. Durch Sicherungsautomaten sind die Transformatoren eingangs- und ausgangsseitig gegen Überlast und Kurzschluss geschützt.


    Anwendungsbereich: 



    • Medizinische Systeme

  • REOMED II 2000

    Trenntransformator für die Medizintechnik

    REOMED II 2000
    • Nennleistung: 2000 VA
    • Eingangsspannung: 230 V

    Der REOMED II Trenntransformator ist in medizinischen Systemen ein zuverlässiger Ableitstrombegrenzer. Spannungsfeste Materialien − in Verbindung mit hochwertiger Verarbeitung - ergeben eine sichere Isolation von der Netzeingangsseite. Die eingebauten Transformatoren sind auf geringe Eigenverluste ausgelegt und erreichen somit sehr geringe Leerlaufverluste. Durch Sicherungsautomaten sind die Transformatoren eingangs- und ausgangsseitig gegen Überlast und Kurzschluss geschützt.


    Anwendungsbereich: 



    • Medizinische Systeme

  • REOMED II 660

    Trenntransformator für die Medizintechnik

    REOMED II 660
    • Nennleistung: 660 VA
    • Eingangsspannung: 230 V

    Der REOMED II Trenntransformator ist in medizinischen Systemen ein zuverlässiger Ableitstrombegrenzer. Spannungsfeste Materialien − in Verbindung mit hochwertiger Verarbeitung - ergeben eine sichere Isolation von der Netzeingangsseite. Die eingebauten Transformatoren sind auf geringe Eigenverluste ausgelegt und erreichen somit sehr geringe Leerlaufverluste. Durch Sicherungsautomaten sind die Transformatoren eingangs- und ausgangsseitig gegen Überlast und Kurzschluss geschützt.


    Anwendungsbereich: 



    •  Medizinische Systeme

  1. Seite:
  2. 1
  3. 2

Downloads