Ringkerntransformatoren

REO Ringkerntransformatoren für die effiziente Energie- und Kostenreduktion

Mithilfe eines REO Ringkerntransformators wird der Energieverbrauch deutlich reduziert. Bei einem Vergleich zwischen einem herkömmlichen Transformator und einem Ringkerntransformator können die Verluste um bis zu 40% reduziert werden.

REO Ringkerntransformatoren besitzen ein geringes magnetisches Streufeld und sehr niedrige Eigenverluste. Durch ihren speziellen Aufbau können sie eine Gewichtsreduktion um bis zu 50 % erreichen.
Für den Einsatz in aggressiven Umgebungen werden die Ringkerntransformatoren mit einem speziellen Vollverguss ausgestattet.
Durch den Einsatz UL-gelisteter Materialien sowie diversen DIN-gerechte Befestigungsanschlüssen erfüllen Sie höchste Qualitätsansprüche.

  • RFT-HiFi

    Ringkern-Audio-Übertrager

    RFT-HiFi
    • Nennlastimpedanz 100/70V: 20-80/10-39,98 Ω
    • Eingangsimpedanz: 4 Ω

    Hohe Brummfreiheit der REO-Übertrager


    Im Audiobereich ist es besonders wichtig, dass die verwendeten Transformatoren geräuschfrei arbeiten und das Brummen der Trafos auf ein Minimum reduziert wird. Durch eine optimierte Auslegung der Windungen pro Volt werden störende Brummgeräusche verringert. Diese Abstimmung gewährleistet einen kleinen Klirrfaktor und ermöglicht somit einen reinen Klang.


    Weiterhin wird durch den Einsatz eines Ringbandkernes das Vibrieren des Trafokerns vermieden. Durch eine zusätzliche Vakuumtränkung der Wicklungen und das Fehlen von Luftspalten werden die typischen Brummgeräusche des Trafos fast vollständig eliminiert.


    Geringer Platzbedarf und wenig Gewicht


    Ringkern-Audio-Übertrager haben gegenüber herkömmlichen Übertragern bedeutende Vorteile: Durch ihre Bauweise ergibt sich ein besonders geringes Volumen bei geringem Gewicht. Dies ermöglicht es, selbst bei hohen Leistungen kompakte Abmessungen von Audiokomponenten zu erreichen.


    Minimales Streufeld


    Zwischen Leerlauf und voller Belastung ist die Änderung der Sekundärspannung um ein Vielfaches kleiner als bei Transformatoren mit geschachteltem Kern. Im Audiobereich ist es wichtig, das Streufeld so gering wie möglich zu halten, damit die anderen Gehäuseteile nicht zum Schwingen angeregt werden und dadurch zu weiteren störenden Geräuschen führen.


    RFT HiFi: 


    Breitband-Audio-Übertrager  zur Anpassung von niederohmigen Verstärkerausgängen (Nennimpedanz 4 Ohm)  an Ausgängen mit 70/100-V-Konstantspannung für professionellen Einsatz; streuarmer Ringkerntrafo. 



    • Leistungsübertragung bis 500 W bei 70/100 V Konstantspannung

    • Klirrfaktor 0,04…0,09

    • Übertragungsbereich  40…18 000 Hz

    • hohe elektrische Sicherheit durch die galvanisch getrennten Wicklungen.

  • RFT-MV

    Ringkerntransformator mit Mittellochverguss

    RFT-MV
    • Nennleistung: 10 - 6000 VA
    • Eingangsspannung: 230 V

    Ringkerntransformator mit Mittellochverguss als Netz-, Spar-, Sicherheits- oder Trenntransformator


    Die Ringkerntransformatoren mit Mittellochverguss oder Fußanguss beinhalten dieselben Vorteile wie die offenen Transformatoren, bieten jedoch eine gute Lösung zur Befestigung des Transformators. Die Kosten für eine zusätzliche Befestigungsmöglichkeit werden bei dieser Transformatorenreihe eingespart und durch eine Zentralschraube ersetzt, was zusätzlich nur eine kurze Montagezeit beansprucht. Ein sicherer Abstand zur Montagefläche wird eingehalten.



    • Gemäß: EN 61558-2-6, EN 61558-2-4, EN 61558-2-1

    • Maximaler Fertigungsbereich: bis 6 kVA

    • Spannungen: 24 bis max. 690V

    • Frequenzbereich: 50-400Hz

    • Nennströme: bis 50 A

    • Temperaturklasse: T40/E und T40/B


    Sonderspannungen und höhere Leistungen auf Anfrage

  • RFT-O

    Ringkerntransformator, offene Bauform (IP 00)

    RFT-O
    • Nennleistung: 10 - 6000 VA
    • Eingangsspannung: 230 V

    Ringkerntransformator in offener Bauform als Netz-, Spar-, Sicherheits- oder Trenntransformator 


    Ringkerntransformatoren haben gegenüber herkömmlichen Transformatoren bedeutende Vorteile: Durch ihre Bauweise ergibt sich ein bis zu 50 % geringeres Volumen bei geringem Gewicht. Da die Ringbandkerne fast keinen Luftspalt haben, entsteht nur ein sehr geringes magnetisches Streufeld und die Transformatoren sind nahezu brummfrei. Zwischen Leerlauf und voller Belastung ist die Änderung der Sekundärspannung um ein vielfaches kleiner als bei Transformatoren mit geschachteltem Kern.



    • Gemäß: EN 61558-2-6, EN 61558-2-4, EN 61558-2-1

    • Maximaler Fertigungsbereich: bis 6 kVA

    • Spannungen: 24 bis max. 690V

    • Frequenzbereich: 50-400Hz

    • Nennströme: bis 50 A

    • Temperaturklasse: T40/E und T40/B


    Sonderspannungen und höhere Leistungen auf Anfrage

  • RFT-VV

    Ringkerntransformator im Vollverguss

    RFT-VV
    • Nennleistung: 10 - 6000 VA
    • Eingangsspannung: 230 V

    Ringkerntransformator im Vollverguss als Netz-, Spar-, Sicherheits- oder Trenntransformator


    Bei Ringkerntransformatoren im Vollverguss in einem speziellen Kunststoffgehäuse werden alle Vorteile des Ringkerntransformators vereint. Die Form des Gehäuses kann exakt an die Applikation angepasst werden. Das Kunststoffgehäuse bietet optimalen mechanischen Schutz gegen Feuchtigkeit und Staub und bietet zusätzlich eine bessere Wärmeleitfähigkeit, was zu einer erhöhten Leistungsdichte führt.


    Die Befestigung wird mittels einer Zentralschraube realisiert und ermöglicht somit eine kurze Montagezeit. 



    • Gemäß: EN 61558-2-6, EN 61558-2-4, EN 61558-2-1

    • Maximaler Fertigungsbereich: bis 6 kVA

    • Spannungen: 24 bis max. 690V

    • Frequenzbereich: 50-400Hz

    • Nennströme: bis 50 A

    • Temperaturklasse: T40/E und T40/B


    Sonderspannungen und höhere Leistungen auf Anfrage

Downloads