REOVIB MFS 168

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

0,00 €

Kurzübersicht

Die Frequenzumrichter für die Schwingfördertechnik der Baureihe REOVIB MFS 168 bieten die Möglichkeit, den Schwingförderer bei einer für das Fördergut optimalen Schwingfrequenz zu betreiben - völlig unabhängig von der Frequenz des speisenden elektrischen Netzes.


Darüber hinaus ist es möglich, die Resonanzfrequenz des Schwingsystems automatisch zu ermitteln und eine Regelung der Schwingweite auf konstante Werte durch das von der Firma REO patentierte System umzusetzen. 


Weiterhin sind verschiedene Sensor- und Ventillogikverknüfungen programmierbar.


Die Geräte der Baureihe REOVIB MFS 168 sind mit einem max. Ausgangsstrom von 3A, 6A und 8A und als IP20-Schaltschrankeinbauvarianten oder als IP54- Gehäusevarianten erhältlich. 


IP 54 erhältlich mit:



  • Eingangskabel/Ausgangskabel

  • Eingangskabel/Ausgangsdose

  • Komplett steckbar mit Eingangsstecker sowie Sensordosen 


 


Passender Sensor:


 


REOVIB SW als IP54 Ausführung 

REOVIB MFS 168

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Technische Daten 

 

Netzeingang

110 / 230V autom. Erkennung

Netzfrequenz

50 / 60 Hz +/- 3 Hz

Ausgangsspannung

0…100 V / 0…205 V

Ausgangsstrom

max. 3 A / 6 A / 8 A

Schwingfrequenz 

30…140 Hz

Sollwertvorgabe

Display, Poti, 0…10V, 0…20 mA

Statussignal

Relais Wechsler 250 V, 1A

Ext. Freigabe

24 V DC, Schalter

Sensorversorgung

24 V DC

Umin / Umax-Einstellung

Display

Sanftanlauf 

einstellbar 0…5 Sek.

Füllstandsteuerung/
Stauschaltung

PNP, 24 V DC (Option)

Grob-/Feinsteuerung

X (Option)

Schwingweitenregelung

X (Option)

Resonanzfrequenzsuche

X (Option)

Netzspannungs-
kompensation

X

Konformität

CE, RoHS

Schutzklasse 

IP20 / IP54

Zusatzinformation

Kurzbeschreibung

Die Frequenzumrichter für die Schwingfördertechnik der Baureihe REOVIB MFS 168 bieten die Möglichkeit, den Schwingförderer bei einer für das Fördergut optimalen Schwingfrequenz zu betreiben - völlig unabhängig von der Frequenz des speisenden elektrischen Netzes.

Darüber hinaus ist es möglich, die Resonanzfrequenz des Schwingsystems automatisch zu ermitteln und eine Regelung der Schwingweite auf konstante Werte durch das von der Firma REO patentierte System umzusetzen. 

Weiterhin sind verschiedene Sensor- und Ventillogikverknüfungen programmierbar.

Die Geräte der Baureihe REOVIB MFS 168 sind mit einem max. Ausgangsstrom von 3A, 6A und 8A und als IP20-Schaltschrankeinbauvarianten oder als IP54- Gehäusevarianten erhältlich. 

IP 54 erhältlich mit:

  • Eingangskabel/Ausgangskabel
  • Eingangskabel/Ausgangsdose
  • Komplett steckbar mit Eingangsstecker sowie Sensordosen 

 

Passender Sensor:

 

REOVIB SW als IP54 Ausführung