REO - Technologie, Sicherheit und Zuverlässigkeit

Um beständige Qualität zu erreichen und damit neue Entwicklungen weiter verfolgt werden können, stehen ausgiebige Qualitätsprüfungen und -sicherungen sowie die Anwendung hochentwickelter Analyseverfahren seit jeher im Vordergrund der Produktentwicklung und -verbesserung.

Ein umfangreiches Repertoire an Techniken, Tests und Prüfungen sowie Sicherheitsmaßnahmen garantieren, dass wir höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden. Hierzu beschäftigt sich eine gesonderte Serviceabteilung ausschließlich mit den Technologien und Prüfverfahren der Komponenten und optimiert laufend die Prozesse und Produkte. 

Die qualitätstechnischen Bemühungen von REO werden durch die Vergabe diverser Normen und Zertifikate durch namhafte Einrichtungen unterstrichen. So erfüllt REO u.a. die DIN EN ISO 9001:2008, DIN EN 60310/VDE Teil 420/IEC 60310 und EN 15085-1 bis -5 uvm. 

Weiterhin sind viele der REO-Entwicklungen bereits patentiert - so wird gesichert, dass die Erfindungen unserer Ingenieure auch rechtlich geschützt sind.