Schutzklassen

Gerade bei Elektrokomponenten, die in industriellen Systemen eingesetzt werden und unter starken äußerlichen Einwirkungen stehen, sind zuverlässige Schutzvorkehrungen notwendig, um einen möglichst störungsfreien Betrieb sicherzustellen.

Um die Sicherheit von Personen und der Komponenten zu gewährleisten, kommen bei REO hohe Schutzklassen zum Einsatz. Derzeit bietet das Unternehmen in einem breiten Produktsortiment einen Schutzklassenwert von bis zu IP 66 an. Um diesen Wert erreichen zu können, werden die Elektrokomponenten in ein Harzbad getaucht und mit einem Vollverguss ausgestattet. Der Verguss schützt zuverlässig vor äußeren Einflüssen, wie Wasser, Bremsstaub oder Ablagerungen und sorgt darüber hinaus für eine erhöhte Lebensdauer der Komponenten.

 

  • REO Schutzarten

    REO erfüllt die höchste Schutzart IP: Vollvergossene Drosseln, IP 66 EMV-Filter und Widerstände für den sicheren Einsatz in aggressiven Umgebungen

    Herunterladen

Vorteile:

  • Die spezielle Konstruktion gewährleistet eine Platzierung außerhalb des Umrichters ohne zusätzlichen Schaltschrank

  • Besonders robust

  • Staub- und Schmutzwasserschutz

  • Filter mit spezieller Auslegung bieten Korrosions - und Salzwasserschutz

  • Sehr gute Wärmeableitung