Baureihe WDI

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

0,00 €

Kurzübersicht

Der Stromsensor WDI ist ein direktabbildender Stromwandler und ist zur Messung von Gleich-und Wechselströme ausgelegt.


Der Primärstromfluss erzeugt einen Magnetfluss und dieser wird mittels eines Magnetkreises und Hallsensors im Luftspalt ausgewertet. Mit einer elektronischen Schaltung wird das Signal des Hallsensors aufbereitet und am Ausgang ein exaktes Abbild des Primärstroms mit einer Spannung ausgegeben.



  • Gemäß: EN50178

  • Kriechstromfestigkeit: 550/600M

  • Frequenzbereich: (-3 dB) DC...10 kHz



Anwendungsbereich



  • Industrie

  • Erneuerbare Energien

  • Bahntechnik

  • Energie-, Automatisierungs- und Gebäudetechnik



Baureihe WDI

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Technische Daten

Type WDI

25

150

300

500

 

îPN  

Peak

25

150

300

500

[A]

îmaxPN    

Peak

0 - ±30

0 - ±180

0 - ±360

0 - ±600

[A]

îoutPN

 

±5

[mA]

RBmin

± 15 Vdc

± 30A peak=2

 ± 150A peak=2

± 300A peak=2

± 500A peak=2

[kΩ]

 

 

 

± 180A peak=2

± 360A peak=2

± 600A peak=2

[kΩ]

RBmax

± 15 Vdc

 ± 30A peak=10

± 150A peak=10

± 300A peak=10

± 500A peak=10

[kΩ]

 

 

 

± 180A peak=10

± 360A peak=10

± 600A peak=10

[kΩ]

ÛaN

Peak

±10

[V]

US

± 5%

±15

[Vdc]

IBO

(@± 15V) + IoutpN

9

[mA]

VP

r.m.s 50 Hz

3

[kV]

VW

1,2/50 µs

3

5

[kV]

Genauigkeit und dynamische Daten

FU

@IPN, TA=25°C

±0,6

[%]

FLU

@TA=25°C

≤1,0

[%]

Uo

@ IPN = 0, TA =25°C

20

[mV]

∆Uo

Io  -25°C…+70°C

60

[mV]

%/∆T

 

≤0,05

[%K]

tr

@ 90% von IPN

<25

[µs]

f

 

(-3 dB) DC...10

[kHz]

Generelle Daten

TA

 

-25 bis +75

-0 bis +75

[°C]

Ts

 

-10 bis +85

[°C]

m

 

0,075

0,120

[kg]

dCp

 

4

10

[mm]

dCi

 

3

9

[mm]

 

Symbolverzeichnis

îPN = Spitzenwert-Primärnennstrom

VP = Isolationsprüfspannung

f = Frequenzbereich

îmaxPN = Max. Spitzenwertprimärnennstrom

 

VW = Stehstoßspannung

 

TA = Umgebungstemperatur

îoutPN = Max. zulässiger Ausgangsstrom

 

FU = Messgenauigkeit [50 Hz]

 

Ts = Lagertemperatur

RBmin = Bürdenwiderstand minimal

 

FLU = Linearitätsfehler

 

m = Gewicht

RBmax = Bürdenwiderstand maximal

 

Uo = Offsetspannung

 

dCp = Kriechstrecke

ÛaN = Max. Spitzenwert-Ausgangsspannung

 

∆Uo = Drift Offsetspannung

 

dCi = Luftstrecke

US = Betriebsspannung

 

%/∆T = Temperaturtrift

 

 

IBO = Leerlaufstrom

 

tr = Ansprechzeit

 

 

Zusatzinformation

Kurzbeschreibung

Der Stromsensor WDI ist ein direktabbildender Stromwandler und ist zur Messung von Gleich-und Wechselströme ausgelegt.

Der Primärstromfluss erzeugt einen Magnetfluss und dieser wird mittels eines Magnetkreises und Hallsensors im Luftspalt ausgewertet. Mit einer elektronischen Schaltung wird das Signal des Hallsensors aufbereitet und am Ausgang ein exaktes Abbild des Primärstroms mit einer Spannung ausgegeben.

  • Gemäß: EN50178
  • Kriechstromfestigkeit: 550/600M
  • Frequenzbereich: (-3 dB) DC...10 kHz

Anwendungsbereich

  • Industrie
  • Erneuerbare Energien
  • Bahntechnik
  • Energie-, Automatisierungs- und Gebäudetechnik