de
E-Mobility Solutions

E-Mobility Solutions

e-Mobility Solutions

Produkte für die saubere Erzeugung von elektrischer Energie zur Verwendung in der Elektromobilität.

 

  • Prüfgeräte für die E-Mobilität
  • Komponenten zum Testen
  • Komponenten für Ladestationen und PowerQuality
  • Komponenten für Elektromotoren -Brennstoffzelle oder rein elektrisch-

 

Kundenspezifische Lösungen

Neben einem breiten Spektrum an Standardprodukten entwickeln wir selbstverständlich auch kundenspezifische Lösungen.

  • CNW M 933

    Dreiphasen-Sinusfilter

    CNW M 933
    • Nennstrom: 2 - 37 A
    • Induktivität pro Strang: 1,9 - 29,3 mH

    Sinusförmiger Ausgangsstrom – Kosten sparen und problemloser Betrieb.


    Sinusfilter in vergossener Ausführung sind speziell für raue Umgebungsbedingungen entwickelt und bieten einen sehr guten mechanischen Schutz der Komponente. Durch die Vergusstechnologie können Schutzarten bis IP 66 erreicht werden.


    Bei besonders langen Kabelstrecken von > 100m zwischen Frequenzumrichter und Motor kann der zur EMV-Unterdrückung verwendete abgeschirmte Leitung eine kapazitive Kopplung verursachen. 


    Der Sinusfilter ist ein Tiefpass aus Induktivität und Kapazität und hat somit eine sehr tiefe Resonanz-
    frequenz. Dadurch ist er in der Lage, einen weitestgehend sinusförmigen Strom zu erzeugen. Der Betrieb und die Verlustbilanz des Asynchronmotors verhalten sich wie beim normalen Netzbetrieb. Die typischen Motorgeräusche beim Umrichterbetrieb treten nicht auf und auf eine geschirmte Zuleitung zum Motor kann anlagenspezifisch verzichtet werden. Verluste und Erwärmung werden stark minimiert und der Ableitstrom reduziert. Es können längere Motorleitungslängen eingesetzt werden. Die Motorisolation wird geschützt und somit die Lebensdauer erhöht.



    • Nennspannung: U ≤ 3 x 500 V

    • Max. Spannungsrippel: 5%

    • Drehfeldfrequenz: 0 - 60 Hz

    • Taktfrequenz des Umrichters: bis 150 A >4kHz, ab 150 A >1,5KHz

    • Kurzschlussspannung Uk: 8% (bei 400V)

    • Spannungsabfall: 18,4 V/Strang (bei IN und 50Hz)

    • Max. Zuleitungslänge zum Motor: 600 m (ungeschirmt) 1000 m (geschirmt)

    • Gemäß: EN 60289 / EN 61558

    • Prüfspannung: L-L 2500 V, AC/50Hz 1 min; L-PE 2500 V, AC/50Hz 1 min

    • Isolierstoffklasse: T40/F

    • Schutzart: IP 54/66

    • Klimakategorie: DIN IEC 60068-1

    • Überlast: 1,5 x INenn 1 min / h

    • Umgebungstemperatur: 40 °C

    • Bauform: auf Fußwinkel stehend



    Typische Anwendungen



    • Antriebstechnik für Motorantriebe, z. B.


      • Maschinenbau

      • Aufzüge / Rolltreppen

      • Pumpen

      • Fördertechnik

      • Lüftungs- und Klimatechnik

      • Robotertechnik

      • Automatisierungstechnik


    • Stromversorgungen

    • Windkraftanlagen

  • Baureihe WKO-2C-B

    Doppelkern-Kompensations-Stromwandler für die Bahntechnik

    Baureihe WKO-2C-B
    • Primärnennstrom: 500 - 2000 A
    • Messbereich: 0...3000 A
    • Frequenzbereich: 120000 Hz

    Der Stromwandler WKO-2C-B mit Doppelkerntechnologie und Hall-Effekt weist einen erweiterten Frequenzgang bis zu 150 kHz und einen genauen Phasengang auf. 
    Der WKO-2C-B garantiert eine verbesserte Messgenauigkeit von 0,3% im gesamten Frequenzbereich: DC bis zu 150 kHz.


    Die komplett überarbeitete Elektronik sorgt dafür, dass der C/L Stromwandler eine bessere Driftkompensation hat und ein erweiterter Temperaturbereich von -40°C bis 85°C erreicht wird. 


    Modularer Aufbau


    Der Stromwandler ist modular aufgebaut und ermöglicht vielfältige Montagemöglichkeiten. Das kostengünstige Basismodell besteht aus einem Gehäuse mit Schraubanschlüssen, Durchführung für Kabel und Bohrungen zur Befestigung. Optional kann der Wandler mit Montagesatz für Stromschienen, Molex-Stecker und mit Füßen für die horizontale oder vertikale Montage geliefert werden.


    Gemäß: 



    • EN 50178:1997

    • UL 94-V0

    • EN 50178            

    • EN 50155:2007

    • IEC 61373:2010


     


    Anwendungsbereiche:



    • Bahntechnik


     


    Allgemeine technische Daten:



    • Genauigkeit: besser als 0,3%

    • Umgebungstemperatur: -40°C … +85°C

    • Lagertemperatur: -40°C … +90°C

  • CNW 903

    Dreiphasen-Netzdrossel 4% Uk

    CNW 903
    • Nennspannung: 3 x 500 V
    • Nennstrom: 3-1200 A
    • Induktivität: 9,800-0,024 mH

    Netzstörungen reduzieren – bis zu 20% Energiekosten sparen. Eine Netzdrossel entlastet das Versorgungsnetz durch Kompensierung der Oberwellenblindleistung. Die harmonischen Oberwellen und Kommutierungseinbrüche werden sehr stark reduziert. Durch den Einsatz einer Netzdrossel wird die Umrichterelektronik und die Zwischenkreiskondensatoren geschützt.


    Anlaufströme und Stromspitze werden bis zu 60% gedämpft. Netzdrosseln helfen zur Einhaltung der internationalen PowerQuality Normen IEEE 519 oder EN 61000-3-2.



    • Nennspannung: U ≤ 3 x 500 V

    • Kurzschlussspannung: Uk 4% (400VAC/50Hz, INenn)

    • Frequenz:  50/60 Hz

    • Gemäß: EN 60289 / EN 61558

    • Prüfspannung: L-L 2500 V, DC 1min; L-PE 2500 V, DC 1min

    • Isolierstoffklasse: T40/F

    • Schutzart: IP00

    • Klimakategorie: DIN IEC 60068-1

    • Überlast: 1,5 x INenn 1 min / h

    • Bauform: auf Fußwinkel stehend


     


    Typische Anwendungen



    • Antriebstechnik für Motorantriebe, z. B.: 


      • Maschinenbau

      • Aufzüge / Rolltreppen

      • Pumpen

      • Fördertechnik

      • Lüftungs- und Klimatechnik

      • Robotertechnik

      • Automatisierungstechnik


    • Stromversorgungen

    • Windkraftanlagen



  • REOHM Baureihe D 330

    Wassergekühlt, max. Dauerleistung: 60.000 W

    Bremswiderstand wassergekühlt
    • Widerstandswerte: 1 - 100 Ohm
    • Dauerleistung: 15000 - 60000 W
    • max. Betriebsspannung: 800 V

    Der REO Bremswiderstand D 330 wandelt überschüssige Bremsenergie in Nutzwärme um und ist somit ideal für Elektro- oder Hybridantriebe geeignet.
    Die Wasserkühlung  ermöglicht eine Platzersparnis bis zu 88% im Gegensatz zu einem herkömmlichen luftgekühlten Bremswiderstand.
    Als besonderes Extra kann der Widerstand ganz einfach über tropffreie Schnellverschlüsse angeschlossen werden. 
    Die Baureihe D 330 erreicht durch Wasserkühlung und seine modulare Bauform besonders hohe Leistungen auf engstem Raum und ist dadurch ideal auch für den Einsatz in der Windkrafttechnik geeignet. Durch die hohe Schutzart bis zu IP 69 K sind auch raue Umweltbedingungen, wie Salznebel kein Problem.


    Als BW (Bremswiderstand)


    Sobald eine elektrische Maschine als Generator (Elektromotorische Bremse) arbeitet, schützt der Bremswiderstand die Maschine vor einer Spannungsüberhöhung im Zwischenkreis. Zugleich führt der Strom zur Drehzahlverringerung der Maschine und somit zur Bremsung der Maschine.


    Als R (Ladewiderstand, Dämpfungswiderstand, Filterwiderstand o.ä.)


    Der Ladewiderstand ist ein Strombegrenzungswiderstand zur Ladung und Entladung von Kondensatoren und begrenzt z.B. den in den Zwischenkreis-Kondensator fließenden Einschaltstoßstrom. Hierzu muss das Gerät für eine hohe Einzelimpulsenergie und Nennspannung ausgelegt sein. Auch die Induktivität des Widerstands trägt zur Begrenzung des Einschaltstoßstroms bei, weshalb Drahtwiderstände die richtige Wahl sind.


    Anwendungen


    • Elektromobilität, Hybridfahrzeuge
    • Windkraft
    • Industrieanwendungen


    Maximale Energie auf engstem Raum


    • Schutzart IP 20 bis IP 69 K
    • Prüfspannung 2,5 kV AC
    • Andere Leistungen auf Anfrage




    Optional


    • Temperaturschalter

  • REOHM Baureihe NTT R D 158

    Max. Dauerleistung: 2600 W

    Hochvoltwiderstand RD 158
    • Widerstandswerte: 0,1 - 1 Ohm
    • Dauerleistung: 100 - 1210 W
    • max. Betriebsspannung: 4200 V

    Der Widerstand  NTT R D 158 ist ein wassergekühlter Dämpfungswiderstand, der für Traktionsumrichter in der Bahnanwendung eingesetzt wird.


    Der Widerstand wird in Reihe mit Filterkondensatoren im 1,5 kV und 3 kV DC Netz eingesetzt.


    Hierzu muss das Gerät für eine hohe Einzelimpulsenergie und Nennspannung ausgelegt sein. Auch die Induktivität des Widerstands trägt zur Begrenzung des Einschaltstoßstroms bei, weshalb Drahtwiderstände die richtige Wahl sind.


    Der Vorteil des Widerstands NTT R D158 besteht darin, dass 4 Dämpfungswiderstände in einer Baugruppe untergebracht sind. Das bedeutet für den Kunden kompakte Baumaße und ein geringer Aufwand beim Anschluss.


    REO Hochvoltwiderstände werden speziell für die Bahntechnik entwickelt, produziert und zertifiziert. Die speziell entwickelte Wickeltechnologie erlaubt eine höhere Spannungsfestigkeit aufgrund der räumlichen Trennung der eingesetzten Drähte. Die Verwendung von bahntauglichen, qualitativ hochwertigen Materialien führt zusammen mit der vollständigen Verkapselung in Profilausführung zu Schutzklassen bis IP 65. 


     


    Maximale Energie auf engstem Raum



    • Dauerleistung: 2600 W

    • Max. Betriebsspannung: 4200 V

    • Widerstandswert: 0,1 - 1 Ohm

    • Mittlere Impulsbelastung: 1x pro Stunde 20kWs -innerhalb 100ms

    • Maximale Impulsbelastung: 20x pro Jahr 120kWs -innerhalb 20ms

    • Schutzart: IP00-IP65

    • Andere Leistungen auf Anfrage



  • REOHM Baureihe D 158

    Max. Dauerleistung: 60.000 W

    Resistor D 158
    • Widerstandswerte: 2 - 850 Ohm
    • Dauerleistung: 1000 - 60000 W
    • max. Betriebsspannung: 1000 V

    Die Baureihe D 158 ist geeignet für die Anwendung als Brems- bzw. Lastwiderstand für die Antriebstechnik, Industrieanwendungen, Prüffelder, E-Mobility und für die Bahntechnik mit integrierter Wasserkühlung.


    Es können durch die gezielte und optimierte Kühlung auf kleinstem Raum hohe Leistungen bei geringer Wärmeentwicklung umgesetzt werden. Der Einsatz ist auch dort möglich, wo es hohe Umgebungstemperaturen gibt. Die Widerstände sind erhältlich als Brems,- Lade,- und Hochvoltwiderstände. 


    Anwendungen:



    • Antriebstechnik

    • Prüffelder

    • E-Mobility

    • Bahntechnik


     


    Maximale Energie auf engstem Raum



    • Schutzart IP 20 bis IP 66

    • Prüfspannung 2,5 kV AC

    • Umgebungstemperatur: -15 bis +80ºC

    • Andere Befestigungsmaße und Leistungen auf Anfrage



    Optional



    • Temperaturschalter


     

  1. Seite:
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4

Downloads