REOVIB Messgeräte

Messgeräte für Schwingförder


Gesamtkatalog

Laden Sie sich unseren umfangreichen Katalog herunter und entdecken Sie auch viele weitere Produkte von REO.

REOVIB Messgeräte

Messgeräte für Schwingförder

Beschreibung

Die REOVIB Messbox 122 dient zur Erleichterung der Einrichtarbeiten und zur Überprüfung des Magnetstromes sowie der Magnetspannung an Schwingförderern. Die Geräte sind mit Dreheisen-Messinstrumenten ausgestattet und intern verschaltet. Somit kann die Installation schnell und einfach zwischen Steuergerät und Förderer vorgenommen werden.

Das Messgerät SWM 4000 dient zur Einrichtung, Prüfungund zum Service von Schwingfördergeräten. Als handgeführtes Gerät mit integrierten Akkus kann dieses Gerät besonderseinfach mobil eingesetzt werden. Über einen Beschleunigungssensor können Frequenz [Hz], Schwingweite [mm], Schwinggeschwindigkeit [cm/s] und Schwingbeschleunigung [g] gemessen werden. Die Werte werden auf dem integrierten LCD-Display angezeigt und können auch im Gerät abgespeichertwerden (40 Messwerte). Über die eingebaute USB-Schnittstellekönnen diese gespeicherten Daten zur weiteren Auswertung innerhalb einer Datei auf einen PC übertragen werden.

Der Sensor SWM 1000 dient zur Überwachung von Schwingförderrinnen. Der Sensor erfasst die Beschleunigung einer magnetisch oder motorisch angetriebenen Schwingrinne und liefert je einen Messwert zu der Schwingbeschleunigung [g] und zu der Schwingweite [mm]. Der Ausgang des Sensorskann direkt an ein Messgerät (mit 0 (4)… 20 mA Eingang) angeschlossen werden oder zwecks Auswertung bzw. Überwachung z.B. mit einer SPS-Steuerung verbunden werden.

Das Werkstattgerät REOVIB 6050 beinhaltet einen REOVIB MFS Frequenzumrichter für Schwingförderer und ist speziell für den Einsatz im Servicebereich und beim Bau und der Konstruktion von Schwingförderern entwickelt. Für die schnelle Handhabung ist der Sollwert für die Schwingweite mittels Potentiometer einstellbar; für die Kontrolle des Ausgangsstroms ist ein Strommessgerät integriert.

Das Werkstatt- und Diagnosegerät REOVIB 6100 ist ein mikroprozessorgesteuertes Gerät zur Leistungsverstellung von Schwingförderern, mittels einem integrierten Frequenzumrichter REOVIB MFS. Gleichzeitig werden Schwingfrequenz [Hz], Schwingweite [mm], Schwinggeschwindigkeit [cm/s] und Schwingbeschleunigung [g] mithilfe eines Beschleunigungssensors ermittelt. Die Werte werden auf dem integrierten LCD-Display angezeigt und können auch im Gerät abgespeichert werden (40 Messwerte). Über die eingebaute USB-Schnittstellekönnen diese gespeicherten Daten zur weiteren Auswertung innerhalb einer Datei auf einen PC übertragen werden. Die Betriebsfrequenz des Förderes kann manuell eingestellt oder mit Hilfe eines Schwingweitensensors über eine automatische Frequenzsuche selbstständig ermittelt werden.

Das Überwachungsgerät REOVIB SWM 843 dient der Messung und Anzeige des Schwingverhaltens von Schwingrinnen. Über einen Beschleunigungssensor wird die Schwingung der Rinne erfasst. Der aktuelle Messwert kann als Beschleunigungswert [g], Schwingweitenwert [mm] oder Schwingfrequenzwert [Hz] direkt am Gerät auf einer 5-stelligen Siebensegmentanzeige abgelesen werden. Der Beschleunigungswert kann an einem Analogausgang mit 0 (4)… 20 mA proportional zwecks Auswertung bzw. Überwachung abgegriffen werden – entwederüber ein angeschlossenes Messgerät oder z.B. eine verbundene SPS-Steuerung.

Das Überwachungsgerät REOVIB BK 032 dient der Messungdes Schwingverhaltens von Schwingrinnen. Mit diesem Auswertegerät in Verbindung mit einem Beschleunigungssensor können Vibrationsrinnen hinsichtlich der auftretenden Beschleunigungskräfte überwacht werden. Über je eine einstellbare Maximum- bzw. Minimumgrenze wird ein zulässiges Fenster definiert. Werden diese Werte über- bzw. unterschritten, schaltet ein jeweils zugehöriges Relais.

Unsere Messgeräte

  • REOVIB MESSBOX 122: Zeigerinstrumente mit Dreheisen-Messwerk
  • REOVIB 6050: Werkstattgerät für Entwicklungs-/Konstruktionshilfe beim Bau von Schwingförderern
  • REOVIB 6100: Werkstatt- und Diagnosegerät für Entwicklung, Konstruktion und Qualitätskontrolle von Schwingförderern Mobiles Service-Messgerät für die Kontrolle von Schwingförderern
  • REOVIB SWM 4000: Mobiles Service-Messgerät für die Kontrolle von Schwingförderern
  • REOVIB SWM 1000: Beschleunigungs- und Schwingweitensensor für Schwingförderrinnen
  • REOVIB SWM 843: Überwachungsgerät für Schwingrinnen
  • REOVIB BK 032: Überwachungsgerät für Schwingrinnen

Technische Daten


Passend zu diesem Produkt


Schwingmagnete


Beschleunigungssensoren

REO Stromwandler der Baureihe...

Einphasen-Spannungsversorgungen...