PROGRAMMIERBARE PHASENANSCHNITT­STEUERUNG REOVIB MTS 442

IP 54, Zweikanalsteuerung


Gesamtkatalog

Laden Sie sich unseren umfangreichen Katalog herunter und entdecken Sie auch viele weitere Produkte von REO.

PROGRAMMIERBARE PHASENANSCHNITT­STEUERUNG REOVIB MTS 442

IP 54, Zweikanalsteuerung

Beschreibung

Die Baureihe REOVIB MTS umfasst Ein, Zwei – und Dreikanalsteuergeräte für Schwingförderantriebe. Es handelt sich hierbei um Phasenanschnitt-Steuerungen. Die Schwingfrequenz der Fördergeräte kann demzufolge gleich oder doppelt so groß sein wie die Netzfrequenz der Eingangsspannung (typenabhängig auch andere Frequenzen möglich). Steckverbindungen für alle Ein und Ausgänge ermöglichen einen schnellen Anschluss und erleichtern die Kombination mehrerer Geräte untereinander oder mit externen Steuerungen. Die Geräte arbeiten in digitaler Technik und werden über ein LED- oder LCD-Display und Tasten bedient. Alle Einstellungen können von außen, ohne dass das Gehäuse geöffnet werden muss, vorgenommen werden.

Die Regelgeräte REOVIB MTS 442 verfügt über 2 Leistungsausgänge, die logisch miteinander verknüpft werden können (bspw. Rund- und Linearförderer). Außerdem sind hierbei verschiedene Sensor- und Ventillogikverknüfungen programmierbar.

Alle Parameter der REOVIB MTS 442 können über das in der Frontplatte integrierte Display eingegeben werden. Mit den Geräten können Verknüpfungen mit weiteren Geräten aus der REOVIB MTS-Baureihe realisiert werden. Anwenderspezifische Einstellungen können gespeichert und wieder abgerufen werden.

Die Geräte REOVIB MTS 442 sind in IP20-Ausführung und in IP54-Ausführungen, sowie in verschiedenen Anschlussvarianten erhältlich:

  • Eingangskabel/Ausgangsdose
  • komplett steckbar mit Eingangsstecker sowie Sensordosen

Vorteile

  • Phasenanschnittsteuerung mit programmierbaren Funktionen
  • Ein, Zwei- oder Dreikanalsteuerung für die optimal passende Auslegung des gesamten Fördersystems
  • digitale Einstellung aller Parameter über LED-Display oder mehrzeiliges LCD-Display (MTS 443 LCD)
  • Ausführung in IP54 oder IP20 (MTS 441)
  • automatische Netzspannungsanpassung
  • Materialflusskontrolle
  • verschiedene Sensorlogikverknüpfungen einstellbar
  • einstellbarer Sanftanlauf
  • mit Füllstandsteuerung/Stauschaltung
  • integrierte Netzspannungskompensation mit konstanter Schwingweite

Technische Daten


Passend zu diesem Produkt


Schwingmagnete


Beschleunigungssensoren

Das...

Die...